Acer Predator Gaming League fügt PUBG mit großen Plänen für indischen eSport hinzu

1779
Clifford McBride

Auf der IFA 2018 erhielten wir einen kleinen Einblick in die enormen Investitionen, die Acer in eSports und in den Aufbau einer beeindruckenden Gaming-Marke mit Acer Predator tätigt. Natürlich sind neue Laptops und Gaming-Rigs Teil des Plans, aber eine Möglichkeit, wie das Unternehmen in das Ökosystem eintaucht, sind Aktivitäten vor Ort.

Die Acer Predator Gaming League ist ein solches Projekt, das in diesem Jahr eine große Bedeutung erlangt hat. Acer möchte eine umfassende Plattform für wettbewerbsfähige Spieler und für Acer Predator-Benutzer schaffen. Die erste große Veränderung in der Predator Gaming League ist die Erweiterung von 8 auf 16 Regionen für die Saison 2018-19.

Eine weitere große Veränderung ist, dass die Predator Gaming League dieses Jahr auch PUBG haben wird. Der Superhit Battle Royale-Titel wird zusammen mit DOTA 2 aus dem letzten Jahr für die neueste Ausgabe erscheinen, die von September bis Oktober dieses Jahres startet. Das große Finale findet vom 15. bis 17. Februar 2019 in Thailand statt und ersetzt Indonesien, wo die erste Ausgabe stattfand. Der Preispool wird sich ebenfalls auf 500.000 US-Dollar von den 150.000 US-Dollar erhöhen, die letztes Jahr für die Bühne und die endgültigen Gewinner angeboten wurden.

Ein Teil der Strategie von Acer besteht darin, sicherzustellen, dass jeder große asiatisch-pazifische Markt die Möglichkeit hat, ein Finale-Event zu veranstalten, das Spieler aus allen Teilen dieses riesigen Marktes an einen Ort für das Event bringt, bei dem es ausschließlich um Predator-Systeme geht.

Der neue Peedator Triton 900 von Acer ist Teil der neuen Reihe von Predator-Laptops, die auf der IFA angekündigt wurden, zusammen mit der neuen Predator Gaming League

Andrew Hou, Präsident von Acer für den asiatisch-pazifischen Raum, sagte Beebom, dass Indien eine der Regionen sein könnte, in denen in naher Zukunft ein Finale der Predator Gaming League stattfinden wird.

Das Unternehmen scheint einem System zu folgen, bei dem die Region ausgewählt wird, die am ehesten bereit ist, die Show zu veranstalten. Angesichts der Beständigkeit von Acer auf dem indischen Markt besteht eine sehr gute Chance, dass die Predator Gaming League 2020 nach Indien kommt. Nicht nur Das Unternehmen hat sich mit seinen Laptops einen Namen gemacht und gewinnt auch auf dem Zubehörmarkt an Bedeutung. Dies ist ein wichtiger Teil des Puzzles, um die Marke Predator in Indien bekannt zu machen.

Was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass Acer diesmal mit viel mehr Teams aus Indien rechnet, nachdem Team Signify mit seinem 4. Platz im letztjährigen Turnier beeindruckt war.

Die Predator Gaming League ist nicht nur ein eSport-Wettbewerb für Acer. Hou sagte uns, das Unternehmen betrachte es als eine vollständige Immersionsaktivität für die Marke, die für alle Arten von Benutzern und nicht nur für Gamer gedacht ist.

Die Reise dieses Korrespondenten zur IFA 2018 wurde von Acer gesponsert.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.