Fast 50% der iPhone-Nutzer planen ein Upgrade auf ein neues iPhone in diesem Jahr

2813
Christopher Wade

Apple bereitet sich auf die Einführung der neuen iPhones vor, und es gibt bereits Berichte über die drei iPhone-Varianten, die deutlich bessere Verkaufszahlen als das iPhone X aufweisen. Um diese Idee nach Hause zu bringen, haben wir jetzt eine neue Umfrage von Loup Ventures, die ebenfalls veröffentlicht wird um zu zeigen, dass die neuen iPhones ein großartiges Jahr für den Cupertino-Riesen einläuten sollten.

Loup Ventures befragte 530 Menschen in den Vereinigten Staaten, Fragen Sie sie, ob sie sich auf ein Upgrade auf ein neues iPhone in diesem Jahr freuen 48% der Befragten sagten ja. Das ist ein enormer Anstieg gegenüber dem Vorjahr, als nur 25% der Befragten angaben, sich auf ein Upgrade auf ein neues iPhone zu freuen.

Die Umfrage fragte auch Android-Benutzer, wenn sie auf Apple umsteigen möchten, und auch dort ist das interesse gewachsen. Während 12% der Befragten angaben, im vergangenen Jahr von Android auf iPhone umsteigen zu wollen, diesmal ist die Zahl mit 19% viel höher.

Eine andere Sache, über die die Umfrage Benutzer befragte, war ihr Interesse an Augmented Reality und ob sie mehr / weniger / unverändertes Interesse an einem Telefon mit leistungsstärkeren AR-Funktionen hätten. Nach den Antworten 32% der Befragten gaben an, dass sie mehr interessiert wären, Im Vergleich zu 21% im letzten Jahr deutet dies auf ein zunehmendes Interesse an Augmented Reality für Smartphones hin.

Offensichtlich gibt die Umfrage keinen Überblick über alle, die ein iPhone auf der Welt haben und ob sie ein Upgrade durchführen oder nicht, aber sie deutet definitiv auf ein viel besseres Jahr für Apple hin, was die Verkäufe neuer iPhones betrifft .


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.