Apple bietet jetzt Reparaturen vor Ort für seine Geräte an

3917
Joshua Clarke

Der Kundenservice ist einer der Bereiche, in denen Apple einen guten Griff hat. Wenn Sie ein defektes Apple-Gerät haben, können Sie sich an einen Apple Store wenden, um sofort Hilfe zu erhalten, oder Ihr Gerät zur Reparatur per E-Mail senden. Jetzt wird Apple seinen Service auf Kunden ausweiten und Reparaturen und Unterstützung vor Ort in ausgewählten Regionen der USA anbieten. Den Service finden Sie auf der Support-Seite von Apple auf der Website.

Apple bietet seinen Reparaturservice vor Ort über Go Tech Services an, einen von Apple autorisierten Dienstleister. Sie versprechen, Ihre Geräte unter bestimmten Umständen und an bestimmten Orten „zu Hause oder im Büro“ zu reparieren.

Wenn Sie jetzt zur Support-Seite von Apple gehen, finden Sie unter "Planen einer Reparatur" eine neue Beschreibung mit dem Titel "An ausgewählten Standorten ist möglicherweise ein Vor-Ort-Service verfügbar"..

Obwohl der Service für die Reparatur vor Ort bereits von Apple unter AppleCare for Enterprise angeboten wurde, war er nur für Unternehmen gedacht, die eine große Anzahl von Apple-Computern besitzen. Aber es ist schön zu wissen, dass Stammkunden jetzt auch die Möglichkeit haben, wenn sie es wirklich brauchen.

Verfügbarkeit

Derzeit ist der Service nur in San Francisco, Los Angeles, New York, Chicago, Houston und Dallas verfügbar. Das sind sechs Städte in den USA. Wenn Sie diese Städte für die Reparatur auswählen, finden Sie Go Tech Services im Top-Angebot „Vor-Ort-Service“. Bei Auswahl des Dienstanbieters wird darauf hingewiesen, dass möglicherweise eine zusätzliche Besuchsgebühr vor Ort erhoben wird, ausgenommen die Reparaturkosten. Wie von MacRumors berichtet, werden keine zusätzlichen Informationen über die Höhe der Besuchsgebühr bereitgestellt. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Über diesen Anbieter buchen" wird zur Go Tech Services-Website weitergeleitet, auf der Sie eine bevorzugte Zeit für den Besuch festlegen können.

Obwohl Apple seine Support-Services in den USA weiter ausbaut, wartet Indien immer noch auf seinen ersten offiziellen Apple Store. Es gab Pläne, in vielen Städten Indiens firmeneigene Einzelhandelsgeschäfte zu eröffnen, aber das ist eine Geschichte für einen anderen Artikel.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.