Apple Maps Redesign startet Einführung in den USA

1819
Christopher Wade

Apple hat damit begonnen, seine neu gestalteten Apple Maps mit einer Reihe neuer Funktionen für Benutzer in den USA einzuführen. Das Update enthält wichtige Verbesserungen, einschließlich einer besseren Straßenabdeckung, Transitdetails in Echtzeit und einer verbesserten Navigation.

Ab heute zeigt Apple Maps detailliertere und genauere Ansichten von Straßen, Gebäuden, Parks, Flughäfen, Einkaufszentren und anderen physischen Einheiten. Zwei bemerkenswerte neue Ergänzungen zu Apple Maps sind Umschauen und Sammlungen.

Apple kündigte Look Around in der Keynote der WWDC 2019 an. Falls Sie sich nicht bewusst sind, ist Look Around die Einstellung des Cupertino-Riesen zu Bildern auf Straßenebene, ähnlich wie es Google Maps mit Street View bietet. Look Around unterstützt derzeit ausgewählte Städte wie New York City, die San Francisco Bay Area, Los Angeles, Las Vegas, Houston und Oahu. Weitere Städte werden später hinzugefügt.

Apple Maps Schauen Sie sich um (Credits: Apple)

Andererseits, Mit Sammlungen können Apple Maps-Benutzer Ortslisten erstellen und freigeben Sagen Sie auf der Karte einen Ort, den Sie besuchen möchten, oder Ihre bevorzugten Touristenattraktionen. Benutzer erhalten auch schnellen Zugriff auf häufig besuchte Orte mit dem Abschnitt Favoriten.

Sammlungen (links) & Favoriten (rechts) (Credits: Apple)

Das Update fügt außerdem Transitdetails in Echtzeit mit Transitplänen, Live-Abfahrtszeiten, Ankunftszeiten und dem aktuellen Standort eines Busses oder Zuges hinzu. Die Funktion ist jedoch vorerst auf die San Francisco Bay Area, Washington DC, New York, Los Angeles und Miami beschränkt.

Weitere neue Funktionen sind die Möglichkeit, ETA mit Ihren Lieben zu teilen, den Flugstatus anzuzeigen, Indoor-Karten für Flughäfen und Einkaufszentren, eine verbesserte Siri-Sprachführung während der Navigation und 3D-Ansichten für Überflüge.

Nachdem Apple den neu gestalteten Rollout der Maps-Benutzeroberfläche in den USA abgeschlossen hat, strebt das Unternehmen an, dies in den kommenden Monaten in Europa zu erreichen. Was halten Sie von den neu gestalteten Apple Maps? Lass es uns in den Kommentaren wissen.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.