ASUS RT-AX88U ist der erste 802.11ax-WLAN-Router des Unternehmens

4004
Felix Bishop

Neben den zahlreichen Ankündigungen von Fernsehgeräten, Kühlschränken und Laptops auf der CES 2018 konnten Sie auch das Vorhandensein mehrerer Konnektivitätsgeräte feststellen. ASUS hat seinen sperrigen, aber erstaunlichen raumschiffähnlichen Router mit aktualisiertem Design und aktualisierten technischen Daten wieder auf die CES-Ausstellungsfläche gebracht. Und raten Sie mal, es hat jetzt auch ein Startfenster.

Der ASUS RT-AX88U-Router, der im vergangenen Jahr erstmals auf der IFA vorgestellt wurde, hat einen Platz auf der CES-Ausstellung des Unternehmens erhalten, da er für Besucher, insbesondere für Power-User, eine große Attraktion darstellt. Der RT-AX88U-Router folgt der gleichen Designästhetik wie seine Brüder der vorherigen Generation, wurde jedoch erheblich verkleinert. Es hat eine schwarz-goldene Lackierung, die Sie dazu auffordert, es mindestens einmal zu überprüfen.

Aber nicht nur die Ästhetik des ASUS RT-AX88U ist, gelinde gesagt, auffällig. Die Innereien packen auch einen kraftvollen Schlag und Einführung des Wi-Fi-Standards der nächsten Generation, Wi-Fi 802.11ax, und damit der erste Router, der ultraschnelle Konnektivität bietet. Theoretisch sollen die Geschwindigkeiten maximal bis zu 6000 Mbit / s erreichen.

"Mit einer revolutionären Kombination aus OFDMA- und MU-MIMO-Technologie bietet die 802.11ax-Technologie einen 4-mal schnelleren Durchsatz als die vorhandene 802.11ac-Technologie mit angeschlossenen Geräten."

Dieser Dualband-RT-AX88U-Router mit 4 Antennen und 8 Gigabit-Ethernet-Ports soll Ihnen auch in überlasteten Umgebungen die höchsten Geschwindigkeiten bieten. Das heisst Sie können Ihr Netzwerk problemlos im gesamten Bereich Ihres Hauses nutzen, ohne größere Schluckaufe. Es bringt die ASUS AiMesh WiFi-Technologie mit, um die Aufgabe der Abdeckung des gesamten Hauses zum Kinderspiel zu machen.

Obwohl ASUS angekündigt hat, dass der Router im ersten Halbjahr 2018 zum Kauf angeboten wird, gibt es noch keine Informationen zu den Preisdetails. Außerdem sind Hardwaregeräte, die mit dem neuesten Wi-Fi 802.11ax-Standard und Gigabit-Geschwindigkeiten kompatibel sind, derzeit recht begrenzt.

Wir müssen also warten, bis alle Details später in diesem Jahr verfügbar sind. Sie können sich hier alle anderen wichtigen Produkteinführungen auf der CES-Ausstellungsfläche ansehen.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.