Dell XPS 13 erhält neues Design, 4K-Display und Intel-CPUs der 8. Generation

1864
Daniel Benson

Dells leistungsstarker, tragbarer Laptop und starker MacBook-Rivale, XPS 13 wurde gerade grundlegend überarbeitet Zum ersten Mal seit 2015. Während Informationen über die XPS 15-Serie zuvor von Leakster Ronald Quandt bekannt gegeben wurden, hat Dell die Details der 2018er-Reihe von XPS 13-Laptops bekannt gegeben, die auf der CES 2018 vorgestellt werden.

Die aktualisierte Serie erhält 8th-Intel Core-Prozessoren der Generation, aktualisiertes Port-Array und Ansprüche an eine beeindruckende Akkuleistung. Die neuen Modelle erhalten mit einer neuen 4K-Option sowie einer im Wesentlichen überarbeiteten Karosserie, einschließlich des Baumaterials, eine große Verbesserung in Bezug auf das Display.

Reichhaltigeres 4K-Display

Das aktualisiert XPS 13 wird jetzt mit einem 4K geliefert Bildschirm, gegenüber dem QHD + in den früheren Modellen, mit einer Auflösung von 3840 × 2160. Dell hat Das Full HD-Modell wurde für diejenigen beibehalten, die eine längere Akkulaufzeit und weniger Kompatibilitätsprobleme mit älteren Programmen suchen. Dell behauptet, dass das neue lebendige Display 400 Nits Helligkeit bei einem Kontrastverhältnis von 1.500: 1 bietet. Das Unternehmen hat schaffte es, die Lünetten um fast 23% zu verkürzen, Der mit InfinityEdge ausgestattete Touchscreen ist verlockender als zuvor.

Aktualisiertes Design

Von der Beliebtheit von Roségold bewegt und in der Modewelt haben die Designer von Dell eine neue Oberfläche von komponiert Weben von weißem Farbstoff in kristallines Siliciumdioxidmaterial, wobei neun Schichten gestapelt werden, übereinander. Zum ersten Mal hat Dell ein XPS-Notebook vorgestellt, das innen weiß lackiert ist und zusammen mit dem minimalen Layout auffallend attraktiv ist.

Wärmemanagement

Die neueste XPS-Aufstellung verfügt über zwei Kühlkörper um Wärme mit Hilfe von dünneren und leichteren Lüftern effektiv abzuleiten. Der Laptop lehnt sich mit seiner an den Rand der Phantasie Verwendung von atmungsaktivem „GORE“ -Gewebe zur Wärmeabfuhr Das ist eine große Sache unter Sportlern. Dell behauptet, dass das neue Notebook alle anderen Wettbewerber bei der effektiven Wärmeabfuhr schlagen kann.

Batterie, Formfaktor und Preis

Der 52-Wattstunden-Akku des Dell XPS 13 hält bis zu etwas mehr als 11 Stunden auf dem 4K Modell, während die Die Full-HD-Variante kann bis zu 20 Stunden dauern. Darüber hinaus wird es als der dünnste Laptop mit nur 0,3 bis 0,46 Zoll Dicke angepriesen und es übertrifft das MacBook Pro in Bezug auf die Masse, mit einem Gewicht von nur 1,21 kg.

Als Ergänzung zum beeindruckenden Display wird der Laptop mit Waves MaxxAudio Pro geliefert und verfügt über vier Array-Mikrofone für eine umgebende Aufnahme. Es unterstützt auch Thunderbolt 3 in Form von zwei Typ-C-Anschlüssen sowie einem Micro-SD-Kartenleser.

Das neue XPS 13 kostet für das Ubuntu-Modell 950 US-Dollar, während die Windows-Version ab 1.000 US-Dollar erhältlich ist.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.