Mit DoubleTake von Filmic können Sie Videos von zwei Kameras gleichzeitig aufnehmen

2563
Daniel Benson

Filmic hat eine neue App veröffentlicht, mit der Sie Videos von zwei Kamerasensoren aufnehmen können, die gleichzeitig auf Ihrem iPhone vorhanden sind. Die Funktion wurde während der Keynote zum iPhone 11 demonstriert.

Mit der App können Sie zwei Kameras auswählen, um Filmmaterial von allen verfügbaren Sensoren aufzunehmen - Weitwinkel-, Teleobjektiv, Ultraweitwinkelobjektiv und Selfie-Kamera, basierend auf den Spezifikationen Ihres iPhones.

Die App bietet Ihnen drei Modi zum Aufnehmen von Videos, nämlich Diskreter Modus, Bild im Bild (PiP) -Modus und Splitscreen-Composite-Modus. Im diskreten Modus können Sie Videos von vorderen und hinteren Kameras oder von mehreren hinteren Kameras aufnehmen.

Im PiP Composite-Modus können Sie eine der Kameraansichten minimieren. Die minimierte PiP-Ansicht kann überall auf dem Bildschirm platziert werden. Der SplitScreen Composite-Modus hingegen bietet ein Side-by-Side-Video von zwei Objektiven, das als einzelnes Video gespeichert wird.

Es ist erwähnenswert, dass Sie mit DoubleTake keine 4K-Aufnahme erhalten. Das Die Videoqualität wird auf 1080p begrenzt bei 24fps, 25fps und 30fps aufgrund der API-Einschränkungen von Apple.

Laut Filmic wird die Funktionalität der DoubleTake-App beim Start im Frühjahr 2020 in Filmic Pro v7 integriert. Es bleibt ungewiss, ob die DoubleTake-App jemals für Android verfügbar sein wird.

Beachten Sie jedoch, dass die App nur mit iPhones ab 2018 kompatibel ist. Das heißt, Sie können die App auf iPhone 11 Pro Max, 11 Pro, 11, XS Max, XS und XR verwenden. Andere iPhones unter iOS 13 unterstützen die App, die Videoaufzeichnung ist jedoch auf eine einzelne Kamera beschränkt.

Schauen Sie sich DoubleTake über den unten stehenden Link an und lassen Sie uns wissen, ob Sie dies in den Kommentaren hilfreich fanden.

Laden Sie DoubleTake von FiLMiC Pro herunter (kostenlos)


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.