Technologien

Flipkart, Amazon beginnt vor dem Start am 6. September mit dem Teasing von Vivo V11 Pro

Flipkart, Amazon beginnt vor dem Start am 6. September mit dem Teasing von Vivo V11 Pro

Vivo neckt seit einiger Zeit die Einführung eines neuen Smartphones in Indien und verschickt kürzlich sogar Medieneinladungen für eine Veranstaltung am 6. September.

Das Unternehmen bestätigte Anfang dieser Woche sogar, dass es sich bei dem Gerät um das V11 Pro handeln wird, aber Informationen darüber bleiben weiterhin rar. Jetzt haben jedoch sowohl Flipkart als auch Amazon damit begonnen, das Gerät auf ihrer Website zu necken, was Gerüchte bestätigt, dass es tatsächlich mit einem eingebauten Fingerabdruckscanner ausgeliefert wird, wie gemunkelt wird.

Seien Sie perfekt, immer mit der AI Dual Rear Camera in # VivoV11Pro #UnlockTheAmazing
____ ____

Bildnachweis: #Vivographer @mehta_manuj pic.twitter.com/hfORqeVKfr

- Vivo India (@Vivo_India) 22. August 2018

Gerüchtende Hardware-Spezifikationen für Vivo V11 Pro

Unbestätigten Gerüchten zufolge wird das Vivo V11 über ein 6,41-Zoll-FHD + -Display mit einem Seitenverhältnis von 19,5: 9 verfügen. Es soll mit dem Snapdragon 660 SoC betrieben werden und soll mit bis zu 6 GB RAM und 128 GB Speicher ausgeliefert werden, der mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden kann. Wie aus dem offiziellen Tweet hervorgeht, wird es auch mit einer minimalen Tropfenkerbe geliefert, um die Bildschirmfläche zu maximieren.

Zu den Bildgebungsoptionen gehört angeblich ein nach hinten gerichtetes Dual-Kamera-Setup, einschließlich eines 12-Megapixel-Primärsensors und eines 5-Megapixel-Sekundärsensors. Es wird auch gemunkelt, dass das Telefon mit einer massiven 25-Megapixel-Frontkamera ausgestattet ist, obwohl es dafür keine Bestätigung gibt. Das V11 soll mit Android 8.1 Oreo ausgeliefert werden, auf dem die proprietäre Funtouch-Benutzeroberfläche von Vivo liegt. Es wird erwartet, dass eine 3.400-mAh-Batterie das Licht anhält.

Gerüchte über die Preisgestaltung für Vivo V11 Pro

Das kommende Vivo ist zwar mit Hardware der Mittelklasse ausgestattet, wird aber sicherlich nicht mit einem Preis der Mittelklasse ausgestattet sein. Das Gerät wird angeblich bei satten Rs festgesetzt. 32.990, was bedeutet, dass es mit OnePlus 6 und Asus ZenFone 5Z konkurrieren muss, die beide mit echter Flaggschiff-Hardware zu ähnlichen Preisen geliefert werden. Mit dem Poco F1 können Benutzer mit dem Snapdragon 845 sogar ein blitzschnelles Telefon für nur Rs erhalten. 21.000.

So verwenden Sie Ihr eigenes Gesicht als Facebook-Chat Emoticon
Jetzt können Sie auf Facebook Ihr eigenes Gesicht oder das eines anderen als Emoticon verwenden, während Sie mit Ihren Freunden chatten. So können Si...
Jahr 2011 Mit den Augen von Google [Video]
Google verabschiedete sich mit diesem fantastischen Video von 2011. Wir haben es geliebt und wir sind sicher, dass Sie es auch lieben werden. Sehen ...
QR-Codes und wie sie Ihnen helfen können, Ihren Lebenslauf ins Rampenlicht zu rücken
QR-Codes werden bereits für fast alles verwendet. Von Werbetafeln bis hin zu Broschüren sind die Möglichkeiten unbegrenzt. Eine aufstrebende Anwendung...