Galaxy Note 9 erhält in iFixit Teardown eine düstere Bewertung von 4/10

4284
Felix Bishop

Einige Wochen nach seiner offiziellen Enthüllung hat das Galaxy Note 9 das erhalten 'niederreissen' Behandlung von Leuten bei iFixit, und die Ergebnisse sind nicht gut. Das Gerät wurde möglicherweise von großen Teilen der Medien als das wahrscheinlich beste Note-Gerät in der Geschichte von Samsung gelobt, aber laut iFixit erzielte das Gerät wie sein direkter Vorgänger in Bezug auf die Reparaturfähigkeit 4 von 10 Punkten.

Mit freundlicher Genehmigung von iFixit

Der Abriss zeigte, dass die meisten Komponenten des Galaxy Note 9 mit einem starken Klebstoff auf den Körper des Geräts geklebt sind und nur mit hoher Hitze und Saugkraft aufgestemmt werden konnten. Die massive 4.000-mAh-Batterie ist eine solche Komponente, die einen Austausch erschwert. Selbst der neue Bluetooth-fähige S-Pen konnte offenbar nicht geöffnet werden, ohne das äußere Gehäuse irreversibel zu beschädigen.

Laut Standort ist die Wartung selbst einer kleinen Komponente im Gerät ein gewaltiges Unterfangen und erfordert dies 'Die Glasrückwand sorgfältig auskleben (und später wieder kleben)'. Reparieren des Displays - die mit Abstand am leichtesten beschädigte Komponente eines Smartphones - "erfordern das Ersetzen des gesamten Gehäuses oder das mühsame Trennen des klebrigen rissigen Glases".

Es ist jedoch anscheinend nicht alles Untergang und Finsternis mit dem Note 9 in Bezug auf die Gebrauchstauglichkeit. Dem Bericht zufolge sind die Komponenten modularer und lassen sich leicht entfernen, während die Verwendung von Standard-Kreuzschlitzschrauben (im Gegensatz zu Apple) das Lösen mit einem Kreuzschlitzschraubendreher zum Kinderspiel macht.

Da Formulare bei Smartphone-Designs Vorrang vor Funktionen haben, werden grundlegende Aufgaben wie das Ersetzen des Akkus oder zerbrochene Displays immer schwieriger, und Samsung ist hier nicht der einzige Schuldige. Während Apple, Huawei, Essential und andere für ihre jüngsten Flaggschiffe ähnlich enttäuschende Ergebnisse erzielt haben, konnte sich Google im vergangenen Jahr mit einer überraschend guten Bewertung von sieben von zehn Punkten für das Pixel 2 XL gegen den Trend behaupten.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.