Galaxy Z Flip Folding Smartphone startet am 14. Februar für 1.400 US-Dollar

3444
Jayson Fisher

Samsung ist bereit, am 11. Februar seine Smartphones der Galaxy S20-Serie vorzustellen. Laut einem neuen Bericht wird es nun genau einen Monat länger dauern, bis das Unternehmen die Geräte zum Kauf bereitstellt. Laut Max Weinbach von XDA werden die Galaxy S20, S20 + und S20 Ultra voraussichtlich im Internet erhältlich sein "Erster Freitag im März" (6. März).

Er enthüllte anscheinend auch die US-Preise für das, was verspricht, das hochwertigste Gerät in der Produktpalette zu sein, das S20 Ultra, das seiner Meinung nach coole 1.300 US-Dollar (rund 92.000 Rupien) pro Pop kosten wird. Weinbach sagt, dass die Galaxy Buds + 149,99 US-Dollar kosten werden (ca. 10.000 Rupien)..

S20, S20 +, S20 Ultra werden voraussichtlich am ersten Freitag im März verfügbar sein. S20 Ultra sollte für 1300 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein.

- Max Weinbach (@MaxWinebach) 27. Januar 2020

In der Zwischenzeit soll Samsung im nächsten Monat sein faltbares Smartphone der 2. Generation, das Galaxy Z Flip (mit einem 15-W-Ladegerät), auf den Markt gebracht haben. Weinbach sagt nun, dass das Unternehmen dies am 14. Februar tun könnte. Ihm zufolge wird es sich um ein Premium-Gerät handeln, das einen Preis von 1.400 US-Dollar (ca. 1 Lakh) hat und exklusiv bei der US-amerikanischen Fluggesellschaft AT & T erhältlich sein wird. Es wird auch freigeschaltet verfügbar sein, sagte er.

Während die Geräte der Galaxy S20-Serie für 2020 das Flaggschiff des Unternehmens der nächsten Generation sein werden, wird das Galaxy Z Flip mit einem faltbaren Bildschirm ausgestattet sein, jedoch in einem anderen Avatar als das Galaxy Fold, das Ende letzten Jahres veröffentlicht wurde Mehrfachverschiebungen aufgrund von Zuverlässigkeitsproblemen.

Jüngsten Gerüchten zufolge wird der Z Flip einen Clamshell-Formfaktor haben, ähnlich wie Lenovos Moto Razr 2019, der im vergangenen Jahr vom chinesischen Technologieriesen auf den Markt gebracht wurde. Berichten zufolge ist es möglicherweise das erste zusammenklappbare Smartphone mit einem Glasdisplay anstelle der Plastikdisplays, die nicht nur beim Galaxy Fold, sondern auch beim Huawei Mate X und sogar beim oben genannten neuen Razr zu finden sind.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.