Google neckt Android 11 kurz, bevor es die Liste herunterzieht

4540
Warren Haynes

Die meisten OEMs, darunter Giganten der Unterhaltungselektronik wie Samsung, haben Probleme, Android 10 rechtzeitig einzuführen, aber Google bereitet bereits die erste Entwicklervorschau von vor Android 11. Wenn eine unerwartete Neuentwicklung bevorsteht, ist die Veröffentlichung der ersten Entwicklervorschau (oder der ersten Beta) für das nächste große Update von Android möglicherweise näher als je zuvor.

Google hat am Donnerstag erstmals eine Seite in seinem offiziellen Android-Blog veröffentlicht, auf der einige der neuen Funktionen des nächsten Android-Updates aufgeführt sind. Während Google diese Seite inzwischen heruntergefahren hat und eingehenden Datenverkehr über diesen Link auf eine Android 10-Seite auf der Entwicklerseite umleitet, zeigen Screenshots der inzwischen nicht mehr existierenden Webseite, dass Android 11 diese Seite haben wird "Stärkerer Schutz der Privatsphäre der Benutzer, neue Möglichkeiten, Benutzer einzubeziehen, erweiterte Unterstützung für Faltblätter, Vulcan-Erweiterungen und mehr."

Screenshot mit freundlicher Genehmigung von Android Police

Es ist nicht sofort klar, ob die Auflistung ein echter Fehler eines übereifrigen Googlers oder eine kalkulierte, gut durchdachte Marketingstrategie des Unternehmens war, um vor der Veröffentlichung Begeisterung für die nächste Hauptversion von Android zu wecken.

In jedem Fall wird es interessant sein zu sehen, wann Google die erste Entwicklervorschau (oder Beta) von Android 11 veröffentlicht. Angesichts der Tatsache, dass die erste Version von Android 10 Beta Mitte März veröffentlicht wurde, wird es keine große Herausforderung sein, dies zu glauben dass das Unternehmen den Termin in diesem Jahr um einige Wochen vorverlegen könnte. In der Zwischenzeit muss Google noch eine formelle Erklärung zu der Verwirrung abgeben. Lassen Sie uns also sehen, ob das Unternehmen in absehbarer Zeit offiziell etwas zu diesem Thema kommentiert.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von Android Police


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.