Google Fit neu gestaltet mit rein weißem Material, Health Tracking Rings

4938
Daniel Benson

Es ist kein Geheimnis, dass Google seine Apps ständig mit einem weißen Pinsel und dem neuen Material Theme-Design neu lackiert. Der Tech-Riese hat heute eine "komplett überarbeitete" Google Fit-App für Android fertiggestellt. iOS-Benutzer erhalten in den nächsten Tagen über den Abschnitt "Anpassen" in der WearOS-App Zugriff auf dieses Redesign.

Das überarbeitete Google Fit verfügt erwartungsgemäß über eine rein weiße Benutzeroberfläche, jedoch über die Das Hauptaugenmerk der neuen Google Fit-App liegt auf dem Auffüllen von Ringen, genau wie auf der Apple Watch. Sie müssen zwei Ziele erreichen, z. B. Minuten verschieben (blauer Ring) und Herzpunkte (grüner Ring)..

Wie der Name schon sagt, Bewegungsminuten verfolgen alle Ihre Bewegungen (sei es kurze Spaziergänge, Tanzen oder Yoga) und ermutigt Sie, Änderungen an Ihrem Tagesablauf vorzunehmen, um den blauen Ring zu schließen. Sie können wählen, ob Sie die Treppe nehmen oder zur U-Bahn-Station in der Nähe Ihres Hauses gehen möchten, anstatt die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Herzpunkte hingegen waren Entwickelt, um Ihnen Anerkennung für Aktivitäten zu geben und motivieren Sie Sie, strengere Übungen zu machen. Dieser Ring ist nicht so einfach zu schließen, da Sie für jede Minute mäßiger Aktivität einen Herzpunkt erhalten. Bei intensiveren Aktivitäten wie Laufen oder Kickboxen werden diese jedoch verdoppelt.

Das überarbeitete Google Fit zeigt Ihnen Tipps und Empfehlungen auf der Startseite, mit denen Sie Ihre Ziele im Laufe der Zeit anpassen können, und gibt Ihnen über die Registerkarte "Journal" einen Überblick über Ihre bisherigen Erfolge. Sie können Ihre Ziele auf der Registerkarte Profil rechts anpassen.

In ihrem offiziellen Blogbeitrag sagt Margaret Hollendoner, Produktleiterin von Google Fit, dass die neuen Ringe auf der Menge an körperlicher Aktivität basieren, die von der American Heart Association (AHA) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlen wird..

Sie können weiterhin Ziele für beide Ringe festlegen, um das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern, den Schlaf zu verbessern und das allgemeine psychische Wohlbefinden zu steigern.

Google Fit verfolgt Ihre Aktivitäten über Ihr Smartphone sowie über die Wear OS-Smartwatch. Die App lässt sich jedoch auch in Fitness-Apps von Drittanbietern wie Strava, Runkeeper, Endomondo und MyFitnessPal integrieren, um Ihnen dabei zu helfen, diese Bewegungsminuten und Herzpunkte zu erhalten.

Die aktualisierte Google Fit-App sieht sauberer und ansprechender aus als die ältere App, die mit farbenfrohen Symbolen und Zielzählern etwas zu voll war. Dieses Update wird voraussichtlich bereits für Benutzer bereitgestellt und sollte in den kommenden Tagen den Weg zu Ihnen finden.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.