Google arbeitet an einem virtuellen Gesundheitscoach für Wear OS

4897
Byron Crawford

Mit dem Rebranding von Wear OS und der aktuellen Android P-Entwicklervorschau für Wear OS hofft Google auf ein Comeback seines Smartwatch-Betriebssystems. Ein weiterer Weg, dies zu tun, ist Googles Plan, Wear OS in Ihren von KI unterstützten Fitness-Coach zu verwandeln.

Laut dem Bericht der Android Police arbeitet Google an einem KI-gestützter Gesundheits- und Wohlfühl-Coach für kommende Wearables, möglicherweise die Pixel Watch. Es wird erwartet, dass sie viel nützlicher werden und gleichzeitig die Chance erhalten, mit Apple und seiner beherrschenden Stellung auf dem Smartwatch-Markt mithalten zu können.

Der Google Coach ist intern als "Project Wooden" bekannt und wird vermutlich Ihre vorhandenen Daten (die über Google Fit gesammelt werden) verwenden, um Proaktive Gesundheits- oder Fitnessvorschläge liefern. Es hat Zugriff auf Daten wie Schrittzahl, Entfernung, Aktivität, Herzfrequenz, Kalorienzahl und Standort, um Sie über Trainingsroutinen zu informieren, den Fortschritt in Echtzeit zu verfolgen und in Zukunft fundierte Vorschläge zu machen.

Abgesehen von der Fitness fügt der Bericht hinzu, dass Google Coach dies auch tun wird fungieren als Ihr Gesundheits- und Ernährungsassistent auch. Es überwacht Ihre Essgewohnheiten und empfiehlt Ihnen Lebensmittel oder Diäten, die Sie essen oder befolgen sollten, um einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten.

Es wird erwartet, dass die Empfehlungen auf dem Standort und den Mustern basieren, anhand derer Sie entweder nahrhafte Lebensmitteloptionen in nahe gelegenen Restaurants vorschlagen oder bauen können ein wöchentlicher Speiseplan und eine Einkaufsliste wenn du gerne selbst kochst.

Android Police gibt auch an, dass die Einführung von Google Coach wird sich zunächst auf Wear OS konzentrieren, In den kommenden Wochen können Sie jedoch Daten und Vorschläge über Ihr Telefon, Ihren Assistenten und sogar über Android TV überwachen. Diese Funktion könnte es Wear OS ermöglichen, gegen Apple Watch und Fitbit anzutreten, die auf dem Markt für Fitness-Wearables Chaos angerichtet haben.

All dies klingt sehr interessant, besonders jetzt, wo Google seinen Lieblingsbegriff AI in den Mix aufgenommen hat. Aber wird es ausreichen, um das Interesse der Nutzer zu wecken und das Wear OS wiederzubeleben? Was denkst du darüber? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.