Handy, Mobiltelefon

So blockieren Sie Heads-Up-Benachrichtigungen in Spielen auf Android

So blockieren Sie Heads-Up-Benachrichtigungen in Spielen auf Android

Heads-up-Benachrichtigungen unter Android sind eine sehr nützliche Funktion. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, werden für eine kurze Zeit Heads-up-Benachrichtigungen oben auf dem Bildschirm angezeigt, sodass Sie sie nicht jedes Mal aus der Benachrichtigungsleiste anzeigen müssen. Obwohl Sie diese Einstellung möglicherweise vollständig deaktivieren, können Sie sie nur für bestimmte Apps nicht deaktivieren. Allerdings gibt es Telefone wie das Galaxy S8 / S8 + und das OnePlus 5, die über einen Spielemodus verfügen, der sie für ausgewählte Apps blockieren kann. Wenn Sie jedoch Standard-Android oder einen anderen Skin verwenden, der nicht über einen solchen Modus verfügt, So blockieren Sie Android-Heads-up-Benachrichtigungen in jeder App:

Voraussetzungen zum Blockieren von Android-Heads-Up-Benachrichtigungen

Bevor wir lernen, wie Sie Heads-up-Benachrichtigungen in Spielen und Video-Apps blockieren, müssen Sie einige Dinge in diesem Prozess tun. Hier ist eine Liste dieser Dinge für ein nahtloses Verfahren:

Hinweis: Ich verwende einen Computer mit Windows 10 Pro und einem gerooteten Moto G3 mit einem benutzerdefinierten ROM und Android 7.1.1. Die folgende Methode kann auch mit jedem nicht gerooteten Gerät verwendet werden.

So blockieren Sie Android-Heads-Up-Benachrichtigungen in Spielen oder Video-Apps

Wenn Sie an Systemverbesserungen denken, die nicht von Android nativ bereitgestellt werden, fällt Ihnen als Erstes Tasker ein. Es ist eine großartige App, mit der Sie Ihr Telefon so anpassen können, wie Sie es sich vorstellen können - und die meisten von ihnen benötigen nicht einmal einen Root-Zugriff. Nachdem Sie sich um die Voraussetzungen gekümmert haben, können Sie mit den unten genannten Schritten fortfahren.

Hinweis: Wenn Sie nicht die neueste Version von Windows verwenden, wird diese Option als "Befehlsfenster hier öffnen" bezeichnet. Sie können Terminal auch auf einem Mac öffnen, um denselben Vorgang abzuschließen. 

Wenn Sie jetzt das nächste Mal eine dieser Apps öffnen (in meinem Fall Subway Surfers), werden die Heads-up-Benachrichtigungen automatisch blockiert. Und wenn Sie die App beenden, werden sie wieder aktiviert. Wenn Sie jemals eine der Apps zu dieser Liste hinzufügen oder daraus entfernen möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf die Liste der vorhandenen Apps unter dem erstellten Profil tippen.

SIEHE AUCH: So gruppieren Sie Benachrichtigungen nach App in iOS 10

Deaktivieren Sie Heads-Up-Benachrichtigungen, um Spiele zu spielen und Videos bequem anzusehen

Angesichts der Tatsache, wie irritierend es sein kann, Benachrichtigungen auf Ihrem Bildschirm zu erhalten, wenn Sie ein Spiel spielen oder ein Video ansehen, ist es nur sinnvoll, diese zu blockieren. Die einzige Option, die Sie in den Einstellungen Ihres Telefons finden, besteht darin, sie vollständig zu blockieren - für alle Apps. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können Sie sie jetzt für eine bestimmte App blockieren, die Sie möchten. Gibt es neben der oben genannten Methode eine einfachere Methode, die Sie kennen? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Dieses Tutorial wurde zuerst auf XDA Developers veröffentlicht. Wir haben es ausprobiert und es funktioniert ohne Probleme.

Facebook nahm Google+ ernst
Seit dem Start von Google+ wurde es immer mit Facebook verglichen, da der Ansatz der Sozialisierung auf beiden Websites für soziale Netzwerke gleich i...
So optimieren Sie PUBG Mobile für gekerbte Telefone
Apples unansehnliche Lösung, die nach vorne gerichtete Kamera und die Sensoren auf dem iPhone X ohne Rahmen unterzubringen, hat das Android-Smartphone...
So installieren Sie die öffentliche Beta für iOS 10 auf Ihren iOS-Geräten
Es ist wieder soweit… Als Apple Anfang dieses Jahres die iOS Developer Beta 1 herausbrachte, haben wir sie ausprobiert (und einen Artikel über die Ins...