Huawei wird vom Coronavirus-Ausbruchsbericht am schlimmsten betroffen sein

995
Ronald Woods

Mit dem jüngsten Ausbruch des Coronavirus werden chinesische Smartphone-Giganten im ersten Quartal 2020 mit Umsatzrückgängen konfrontiert sein. Ein neuer Bericht von Counterpoint Research prognostiziert dies nun Huawei wäre die am stärksten betroffene Marke da es über 60% des Smartphone-Umsatzes im Land ausmacht.

Das Forschungsunternehmen erwartet für dieses Quartal einen Umsatzrückgang von über 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr, insbesondere im Offline-Bereich. Counterpoint erwartet für den Zeitraum einen Rückgang des gesamten Smartphone-Umsatzes um über 20%. Es wird weiter hinzugefügt, „OPPO und Vivo werden ebenfalls betroffen sein, da sie stärker auf Offline-Vertriebskanäle angewiesen sind. Der Einfluss von Xiaomi, OnePlus und Realme auf den Umsatz wird wahrscheinlich geringer sein, da sie sich stärker auf das Internet konzentrieren und sich auf Übersee konzentrieren. “

Falls Sie sich fragen, Huawei ist nicht die einzige Marke, die vom neuartigen Coronavirus betroffen ist. Tatsächlich sind Apples Offline-Stores in ganz China bereits seit einiger Zeit geschlossen. Ursprünglich plante Apple, die Geschäfte am 15. Februar wieder zu eröffnen. Angesichts der aktuellen Situation war jedoch zu erwarten, dass der Cupertino-Riese den Zeitrahmen verlängern würde. Wir haben kürzlich über die Auswirkungen von Coronavirus auf die Tech-Welt gesprochen. Vergessen Sie also nicht, dies zu überprüfen:

Das Unternehmen erwartet, dass der Ausbruch des Coronavirus im März eingedämmt wird. Vor diesem Hintergrund weist der Forschungsdirektor von Counterpoint Research, Tom Kang, darauf hin, dass es mehr als zwei Monate dauern wird, bis der Verkauf wieder so läuft, wie er früher war. Er glaubt auch, dass der Rückgang der Smartphone-Verkäufe sowohl in China als auch auf dem internationalen Markt Auswirkungen auf das zweite Quartal 2020 haben könnte. Was denken Sie über diese Situation? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.