Indien ist heute der zweitgrößte Smartphone-Markt der Welt

2434
Jayson Fisher

Berichten zufolge hat Indien die USA übertroffen und ist nach China der zweitgrößte Smartphone-Markt der Welt. Nach neuesten Daten von Counterpoint Research erreichten die Smartphone-Lieferungen in Indien im Jahr 2019 158 Millionen Einheiten, was einem Wachstum von 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dies ist vor allem den preisgünstigen Mittelklasse-Smartphones chinesischer Marken zu verdanken, die zu ihrer Marktbeherrschung beigetragen haben von E-Commerce-Plattformen wie Flipkart und Amazon.

Dem Bericht zufolge hatten die chinesischen Marken 2019 zusammen einen Marktanteil von 72 Prozent gegenüber 60 Prozent im Jahr 2018. Alle großen chinesischen Marken, einschließlich Xiaomi, Realme (das kürzlich die Realme-Benutzeroberfläche mit Funktionen wie der Möglichkeit, teilweise Screenshots zu erstellen, eingeführt hat und Realme Share), Oppo, Vivo usw. haben im vergangenen Jahr ihre Aktivitäten im Land ausgeweitet, indem sie nicht nur ihre Präsenz auf dem Offline-Markt ausgebaut, sondern sich auch in den Dienstleistungssektor gewagt haben, indem sie in verschiedene Segmente wie Unterhaltung, Spiele, Finanzdienstleistungen und mehr investiert haben.

Bild mit freundlicher Genehmigung: Kontrapunkt

In einer Presseerklärung argumentierte der stellvertretende Direktor von Counterpoint, Tarun Pathak, dass der Smartphone-Markt in Indien auf absehbare Zeit noch Raum für ein substanzielles Wachstum habe. Laut ihm: „Indien ist im Vergleich zu vielen anderen Märkten unterdurchdrungen. Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage in Zukunft weiter wachsen wird, da der Übergang von Feature-Telefonen zu Smartphones und die fortschreitende Verbreitung der wichtigsten Smartphone-Funktionen in der Einstiegspreisstufe aufgrund von Hyper- Wettbewerb zwischen mehreren Spielern “.

Auf granularer Ebene behielt Xiaomi seine Pole Position auf dem Rücken eines starken Auftritts aus seiner Redmi Note-Serie, die in Indien immer stärker wird. Samsung verzeichnete jedoch im Jahresvergleich einen Rückgang um 5 Prozent, obwohl von seinen Geräten der Galaxy A-Serie eine starke Leistung berichtet wurde. Realme verzeichnete ein massives Wachstum von 255 Prozent, vor allem, weil es erst Mitte 2018 eingeführt wurde, während die Transsion Group, zu der Marken wie Infinix und Tecno gehören, im vierten Quartal 2019 ihren höchsten Marktanteil aller Zeiten erreichte.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.