Technologien

Das indische Parlament fordert strengere Datenschutzgesetze

Das indische Parlament fordert strengere Datenschutzgesetze

Über ein Jahr, nachdem die Bürger den Traum von einer digitalen Wirtschaft in den Köpfen der Bürger erzwungen hatten, überlegt sie, wie sie vorgehen soll Online-Transaktionen sicherer machen.

In einer neuen Entwicklung hat ein Ausschuss von Gesetzgebern unter der Leitung des Vorsitzenden der Kongresspartei, M Veerappa Moily, die Regierung Modi aufgefordert, dies zu tun Einführung konkreter Gesetze zum Datenschutz, wenn die Wirtschaft des Landes auf dem Weg zu einer Digital-First-Wirtschaft voranschreitet - wenn nicht ein völlig bargeldloses Regime.

Der Ausschuss unterstützt auch die Idee einer zentralen Behörde im Büro des Premierministers, die sich mit Fragen im Zusammenhang mit der Formulierung und Instandhaltung der erforderlichen Infrastruktur befasst.

Mit freundlicher Genehmigung des Wayne State University-Blogs

Der Ausschuss hat seine Empfehlungen in einem Bericht mit dem Titel „Transformation in Richtung einer digitalen Wirtschaft“ zusammengefasst, der im Parlament vorgelegt wurde. Der Bericht nimmt die zur Kenntnis Mangel an erfahrenen und geschulten Fachleuten, um den Aufschwung bei Cyber-Angriffen zu bewältigen. Es wird auch vorgeschlagen, dass Indien neue Datenschutzgesetze einführen muss, um sicherzustellen, dass „globale Einheiten“ wie Facebook und Google nicht in der Lage sind, indische Benutzerdaten zu horten und zu monopolisieren.

Das Komitee sprach sich für die Idee aus, dass Indien “Jetzt ist dringend ein Gesetz zur Datenminimierung, zum Datenschutz und zur Datenresidenz erforderlich, um die Sicherheit öffentlicher und privater Daten zu gewährleisten„.

Das Komitee zeigte sich auch unwohl mit der Tatsache, dass Indien zwar auf dem Weg zu einer digital gestärkten Wirtschaft ist, Beschwerden über Online- und Geldautomatenbetrug haben sich vervielfacht. Es schlug auch vor ein “befähigt und reaktionsschnellHelpline, wo Verbraucher Klagegründe gegen Unternehmen registrieren können, die ihre Daten missbrauchen.

Um den durchschnittlichen indischen Benutzer vor dem Sturz zu schützen und Sicherheitsverletzungen wie die jüngste Aadhaar-Datenverletzung zu verhindern, sind diese Schritte unerlässlich, wenn Indien wirklich eine digitale Zukunft annehmen will.

Heute habe ich 6 interessanteste Fakten über Olympische Spiele erfahren
In letzter Zeit habe ich viel Zeit mit Reddit verbracht und als ich heute in der TIL-Sektion von Reddit stöberte, stieß ich auf einige sehr interessa...
5 Arten von Twitter-Nutzern basierend auf ihrem Verhalten
Als ich vor einem Jahr anfing, Twitter zu nutzen, war meine erste Reaktion: "Wo ist die Chatbox?" und nachdem ich herausgefunden hatte, dass wir nicht...
So streamen Sie Kodi von Android oder PC nach Chromecast
Google Chromecast ist ein wunderbares Media-Streaming-Gerät, und während Google Media-Apps wie YouTube das Gerät unterstützen, tun dies Media Center-A...