Technologien

Durchgesickertes Sony Xperia XZ3-Bild zeigt eine einzelne Rückfahrkamera mit großen Blenden

Durchgesickertes Sony Xperia XZ3-Bild zeigt eine einzelne Rückfahrkamera mit großen Blenden

Das Smartphone-Geschäft von Sony lief nicht besonders gut, aber das Unternehmen möchte das Handtuch nicht so schnell werfen. Anfang dieses Jahres wurde das Xperia XZ2 Premium vorgestellt, das mit einem 4K-HDR-Display und dem ersten Dual-Kamera-Setup des Unternehmens mit MotionEye-Technologie ausgestattet ist. Nun scheint es, als würde sich das Unternehmen bald auf die Einführung seines Flaggschiffs der nächsten Generation, des Xperia XZ3, vorbereiten.

Jetzt zeigt ein neues durchgesickertes Bild, das angeblich vom kommenden Gerät stammt, dass es unwahrscheinlich ist, dass Sony sich in Bezug auf die Designsprache zu weit vom Modell der aktuellen Generation entfernt. Das von MySmartPrice bezogene Bild zeigt eine längliche Platte mit kerblosem Design, die es sofort von den meisten seiner Zeitgenossen unterscheidet.

Bild mit freundlicher Genehmigung von MySmartPrice

Das Bild zeigt auch eine einzelne Rückfahrkamera, von der einst gemunkelt wurde, dass sie einen massiven 48-Megapixel-Sensor enthält. Neuere Gerüchte deuten jedoch darauf hin, dass es sich möglicherweise immer noch um eine 19-Megapixel-Einheit wie das Xperia XZ2 handelt. Auf der Rückseite des Geräts befindet sich ein NFC-Logo, das darauf hinweist, dass es mit mobilen Zahlungssystemen wie Android Pay kompatibel ist.

Laut unbestätigten Gerüchten wird das Xperia XZ3 ein ziemlich leistungsstarkes Gerät sein, das neben bis zu 6 GB RAM und einem 3.240-mAh-Akku den Snapdragon 845 SoC unter der Haube hat. Es wird ein Seitenverhältnis von 18: 9 wie beim XZ2 mit großen Lünetten oben und unten erwartet.

Sony hat bereits angekündigt, seine IFA-Pressekonferenz am 30. August um 13.00 Uhr MEZ (16.30 Uhr IST) abzuhalten. Das Unternehmen wird voraussichtlich auf der Veranstaltung sein Flaggschiff der nächsten Generation, das Xperia XZ3, offiziell vorstellen.

Facebook nahm Google+ ernst
Seit dem Start von Google+ wurde es immer mit Facebook verglichen, da der Ansatz der Sozialisierung auf beiden Websites für soziale Netzwerke gleich i...
Facebook-Timeline jetzt auf Mobilgeräten verfügbar
Facebook Timeline for Mobile ist wie das i-Tüpfelchen für die Leute, die die Website mehr über mobile Geräte besuchen. ”On Mobile Timeline beginnt mi...
Lernen Sie Iris kennen, App Ähnlich wie Siri für Android auf dem iPhone
Eines der Hauptverkaufsargumente von Apples neuestem iPhone ist Siri, ein persönlicher Assistent für die Spracherkennung, der nach und nach lernt, wen...