Technologien

Microsoft Details Einfluss von Spectre- und Meltdown-Patches auf die PC-Leistung

Microsoft Details Einfluss von Spectre- und Meltdown-Patches auf die PC-Leistung

Sicherheitslücken auf Prozessorebene, nämlich Meltdown und Spectre, haben Millionen von Geräten Hackern ausgesetzt, die die skizzenhafte Kernelsicherheit ausnutzen können, um Systemprozesse und andere Benutzerprogramme zu lesen und zu entführen.

Während Chiphersteller wie Intel und AMD sowie Software-Giganten wie Google ihren Standpunkt verteidigen und den Nutzern versichern, dass die beabsichtigten Patches die Leistung nicht wesentlich beeinträchtigen, hat Microsoft beschlossen, die möglichen Auswirkungen des Fixes offenzulegen.

Microsoft hat die Auswirkungen von Firmware-Updates auf Patches detailliert beschrieben Spectre- und Meltdown-Probleme. Das sagt das Unternehmen Bei PCs mit den neuesten Chipsätzen, die unter Windows 10 ausgeführt werden, tritt keine merkliche Leistungsverzögerung auf. Auf der anderen Seite werden Computer unter Windows 8 und Windows 7 - insbesondere solche mit Haswell-Prozessoren (hauptsächlich Intel Core 4th Gen) und niedriger - einen großen Unterschied feststellen, während Windows-Server schwer betroffen sein werden. Es ist also ein Grund zur Sorge, wenn Sie einen PC oder Laptop besitzen, der älter als drei Jahre ist.

Microsoft erklärte in einem Blogbeitrag, dass PCs mit Skylake, Kaby Lake und fortgeschritteneren Prozessoren nur ausgestellt haben “einstellige Verlangsamung"In Bezug auf die Benchmark-Scores und die Benutzer werden wahrscheinlich keinen Unterschied bemerken"weil sich diese Prozentsätze in Millisekunden widerspiegeln.”Bei laufenden Systemen Unter Windows 10 auf Haswell-Prozessoren ist die Leistungsverlangsamung nur für mehr als zu beobachten. “einige Benutzer, Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die üblichen Aufgaben behindert werden.

inzwischen, die meisten BenutzerDas Ausführen früherer Windows-Versionen auf Haswell oder älteren Prozessoren wird von einem erheblichen Leistungsabfall geplagt. Dies liegt daran, dass auf Betriebssystemen wie Windows 7 und 8 viele kernelabhängige Aufgaben wie das Rendern von Schriftarten ausgeführt werden.

Windows Server-Clients, insbesondere solche mit "E / A-intensiven" Prozessen, leiden unter einer starken Kontraktion. Das Unternehmen hat also, riet solchen Benutzern, die Notwendigkeit des Patches zu bewerten, um „Balance zwischen Sicherheit und Leistung in ihren Ökosystemen. Für Systeme, die nicht über Browser über Eingriffe anfällig sind und über strenge Sicherheitsprotokolle verfügen, können Serveradministratoren entscheiden, sich nicht für das Update zu entscheiden, betont Microsoft. Dadurch besteht jedoch das Risiko, dass Updates auch in Zukunft nicht mehr installiert werden können.

Während Windows-Updates Spectre Variant 2 betreuen, Microsoft hat auch die Sicherheit von Edge und Internet Exproler 11 verbessert um die Risiken von Spectre Variant 1 und Meltdown zu mindern. Dieser Fix beinhaltet das Isolieren von Datenbanktabellen von Kernel- und Benutzerprozessen. 41 von 45 offiziell unterstützten Windows-Editionen haben bereits ein Firmware-Update erhalten, während die restlichen vier voraussichtlich bald gepatcht werden.

Der Versuch von Microsoft, für seine Benutzer transparent zu sein, ist wahrscheinlich ein Versuch, der Schuld an der Verlangsamung von PCs auszuweichen, so wie Apple es kürzlich mit dem Problem der absichtlichen Verlangsamung älterer iPhones getan hat. Dieser Schritt lässt auch anderen Unternehmen wie Google und Apple Raum, ähnliche Anleitungen für Android- und Mac-Benutzer herauszugeben, die nach den entsprechenden Patches ebenfalls mit einer Verlangsamung konfrontiert sein könnten.

10 Kiefer, die Bilder vom Leben in einem Amazonas-Lager fallen lassen
Der E-Commerce-Riese Amazon ist eines der gefragtesten Unternehmen weltweit. Das Faszinierendste an Amazon ist die schiere Macht, die es in der Welt h...
Social Media reagierte auf Steve Jobs, aber Dennis Ritchie starb allein
Die Hommagen an Dennis Ritchie werden nicht mit dem Fluss des Lobes übereinstimmen, der nach dem Tod von Steve Jobs über das Internet verbreitet wurde...
Wie man mit Linsen auf Snapchat tauscht
Face Swapping ist heutzutage der neue Trend in den sozialen Medien, was mit unzähligen lustigen Face-Swap-Bildern im gesamten Internet zu tun hat. Der...