Die Microsoft Project xCloud-Vorschau ist jetzt unter iOS verfügbar

3419
Jayson Fisher

Microsoft kündigte bereits im Oktober 2018 seinen Spiel-Streaming-Dienst Project xCloud an und führte im vergangenen Oktober die öffentliche Vorschau des Dienstes für ausgewählte Benutzer in den USA, Großbritannien und Südkorea ein. Es wurde seitdem weltweit für Xbox Insider eingeführt. Der Redmond Riese hat jetzt erweiterte den Dienst auf iOS, indem eine Beta von Project xCloud über Apples TestFlight gestartet wurde.

Wir haben Ihre Anfragen gehört, Apple-Benutzer. Ab heute starten wir eine eingeschränkte Vorschau von Project xCloud iOS TestFlight. 📱☁️🎮 Details in diesem Blog-Beitrag https://t.co/zdSONJRjxs pic.twitter.com/FmOWA5FHPm

- Larry Hryb (@majornelson) 12. Februar 2020

Microsoft scheint zu haben einige Anpassungen vorgenommen um Project xCloud über iOS TestFlight verfügbar zu machen. „Um den App Store-Richtlinien zu entsprechen, kann die Vorschau unter iOS für diejenigen, die auf Android getestet haben, anders aussehen und sich anders anfühlen. “ sagte Larry Hryb, Programmdirektor von Microsoft Xbox Live.

Das Die Vorschau von iOS TestFlight ist nur in den USA, Großbritannien und Kanada verfügbar zur Zeit. Das einzige in der iOS-Vorschau verfügbare Spiel ist Halo: The Master Chief Collection. zusätzlich Die Vorschau enthält kein Konsolen-Streaming, Hiermit können Sie Spiele spielen, die über xCloud auf Ihrer Xbox installiert sind.

Der Testflug ist begrenzt auf 10.000 Benutzer im Augenblick. In dem Blog-Beitrag wird auch erwähnt, dass Personen, die in die TestFlight-Vorschau gelangen, möglicherweise während des gesamten Vorschauzeitraums keinen Zugriff erhalten. Das heißt, Ihr Platz könnte später aufgrund der begrenzten Anzahl von Belegungen an eine andere Person vergeben werden.

Wenn Sie bereits in der Android-Vorschau registriert sind und die iOS-Vorschau in die Hände bekommen möchten, rufen Sie die Registrierungsseite von Project xCloud auf und wählen Sie in der Dropdown-Liste "Gerät" die Option "iOS". Dadurch wird die Android-Vorschau nicht beendet, und Sie können Project xCloud weiterhin auf Android-Geräten testen.

Beachten Sie, dass Sie ein Microsoft-Konto, ein iPhone oder iPad mit iOS 13.0 oder höher, einen Bluetooth-fähigen Xbox-Controller und eine Internetverbindung mit einer Bandbreite von mindestens 10 Mbit / s benötigen, um den Dienst nutzen zu können.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels hat die TestFlight-Vorschau bereits die anfängliche Kapazität erreicht. Sie können jedoch Ihr Glück versuchen, da das Vorschauprogramm später Benutzer austauscht.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.