Microsoft-Teams fallen aus, nachdem das Unternehmen vergessen hat, ein Sicherheitszertifikat zu erneuern

1153
Warren Haynes

Der Slack-Konkurrent von Microsoft, Teams (der kürzlich auch unter Linux debütierte), ist Berichten zufolge heute früher untergegangen, nachdem das Unternehmen vergessen hatte, ein Sicherheitszertifikat für den Dienst zu erneuern. Das Unternehmen hat seitdem den ungeplanten Ausfall des Dienstes bestätigt und bestätigt, dass es erfolgreich einen Fix dafür bereitgestellt hat.

Benutzer, die versuchten, sich bei Microsoft Teams anzumelden, mussten fast drei Stunden lang Fehler mit dem Dienst feststellen, beginnend gegen 9 Uhr Ostküstenzeit. Das Unternehmen veröffentlichte bald eine Erklärung auf Twitter, „Wir haben festgestellt, dass ein Authentifizierungszertifikat abgelaufen ist und Benutzer Probleme mit der Verwendung des Dienstes haben. Wir entwickeln einen Fix, um ein neues Zertifikat auf den Service anzuwenden, mit dem die Auswirkungen behoben werden. “

Wir haben festgestellt, dass ein Authentifizierungszertifikat abgelaufen ist und Benutzer Probleme mit der Verwendung des Dienstes haben. Wir entwickeln einen Fix, um ein neues Zertifikat auf den Service anzuwenden, mit dem die Auswirkungen behoben werden. Weitere Updates finden Sie unter TM202916 im Admin Center.

- Microsoft 365-Status (@ MSFT365Status) 3. Februar 2020

Laut The Verge hat der Redmond-Riese gegen 11:20 Uhr mit der Einführung eines Fixes begonnen und es für die meisten Benutzer um 12:00 Uhr erfolgreich bereitgestellt. Das Unternehmen bestätigte außerdem um 16:27 Uhr Eastern Time, dass das Update bereitgestellt wurde.

Während dieser Ausfall das Ergebnis eines relativ kleinen Fehlers war, ist er für Microsoft, das seine Office 365-Produkte für Unternehmens- und Geschäftskunden angepriesen hat, eine ziemlich große Sache. Microsoft Teams konkurriert direkt mit Slack um Teamdiskussionen und -zusammenarbeit und hat sich daher aus eigenem Fehler dafür ausgesprochen, Slack bei der Arbeit einzusetzen. Wie auch The Verge hervorhob, ist der Fehler eine noch größere Überraschung und auch ironisch, wenn man bedenkt, dass der Redmond-Riese Software wie den System Center Operation Manager entwickelt, der auf Probleme wie das Ablaufen von Zertifikaten überwacht.

Mit freundlicher Genehmigung von The Verge


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.