Moto G Stylus, Moto G Power mit Snapdragon 665 Ab 249 US-Dollar erhältlich

1361
Warren Haynes

Motorola hat heute seine neuesten preisgünstigen Smartphones vorgestellt - den Moto G Stylus und G Power. Beide Telefone werden von einem Snapdragon-Chip der Mittelklasse, Punch-Hole-Displays und Dreifachkamera-Setups angetrieben. Die Suffixe reichen jedoch aus, um ihre herausragenden Merkmale zu erkennen und zwischen ihnen zu unterscheiden.

Moto G Stylus

Beginnen wir mit dem Moto G Stylus. Das ist Motorolas erstes Smartphone mit integriertem Stift Dies kann in der unteren linken Ecke des Telefons aufbewahrt werden, wenn es nicht verwendet wird. Was kann der Stift also tun??

Kurz gesagt, nicht viel. Das Unternehmen ist bietet einen analogen Stift, Im Gegensatz zu dem funktionsreichen Bluetooth-fähigen S-Pen, den Sie auf dem Galaxy Note 10 finden. Er ist schlank und dünner, sollte aber die Arbeit erledigen. Sie erhalten eine neue Moto Notes-App, die in dieses Telefon integriert ist und sich jedes Mal öffnet, wenn Sie den Stift herausziehen.

Mit dem analogen Stift können Sie Notizen machen, Karikaturen zeichnen (wenn Sie in solchen Dingen gut sind) oder einfach im Telefon navigieren, ohne dass der Bildschirm fettig wird. Mit diesem Stift können Sie keine Bilder aufnehmen, keine Registerkarten durchblättern oder andere ausgefallene Dinge tun.

Lassen Sie uns weiter über die Spezifikationen sprechen. Der Moto G Stylus verfügt über a 6,4-Zoll-Full-HD + IPS-LCD-Display mit einer Lochkamera. Es hat ein Seitenverhältnis von 19: 9, eine Auflösung von 2300 x 1080 Pixel und ein Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 89 Prozent.

Moto G Stylus ist Stromversorgung erfolgt über den Snapdragon 665-Chipsatz, gekoppelt mit 4 GB RAM und 128 GB Speicher. Mit einer microSD-Karte können Sie den Speicher auf bis zu 512 GB erweitern. Sie erhalten immer noch einen Fingerabdrucksensor, der zusammen mit dem Motorola-Logo gebacken wird.

In der Kameraabteilung verfügt dieses Smartphone über ein dreifaches Kamera-Setup mit eine 48MP (f / 1.7) Primärkamera, 16MP (f / 2.2) Ultra-Weitwinkel-Actionkamera mit 117-Grad-Sichtfeld (nimmt Videos horizontal auf, wenn das Telefon vertikal gehalten wird) und einem 2MP-Makroobjektiv mit einer minimalen Fokusentfernung von 2 cm. Sie erhalten auch einen Laser-Autofokus auf der Rückseite für einen schnelleren Fokus. Es gibt ein 16MP (f / 2.0) Selfie-Kamera im Loch auf der Vorderseite untergebracht.

Der Moto G Stylus ist mit einem 4.000-mAh-Akku ausgestattet, was anständig ist, aber es ist ziemlich enttäuschend, das Angebot des Unternehmens zu sehen nur ein 10W Schnellladegerät In der Box. Es gibt jedoch eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse an Bord, was großartig ist.

Moto G Power

Wie Sie vielleicht auch bemerkt haben, hat Moto dieses Jahr das numerische Namensschema verworfen und stattdessen versucht, sich auf die herausragenden Funktionen zu konzentrieren. Moto G Power sieht genauso aus wie Moto G Stylus. Es verfügt über das gleiche Lochloch-Display, den gleichen Fingerabdrucksensor im Moto-Logo und die gleiche Kameraposition, es gibt jedoch einige wesentliche Unterschiede.

Erstens bekommen Sie keinen Stift damit. Es enthält einen kräftigeren 5.000-mAh-Akku, um das Power-Branding zu rechtfertigen. In Verbindung mit dem 10-W-Schnellladegerät ist es dennoch etwas enttäuschend. Sie erhalten einen USB-Typ-C-Ladeanschluss und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, was großartig ist.

In der Kameraabteilung gibt es hier keinen 48MP-Heckschützen. Es ist auf a gestoßen 16MP (f / 1.7) Primärkamera, Eine 8-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera (keine Action-Kamera wie der Moto G Stylus) mit einem 118-Grad-Sichtfeld und einem speziellen 2-Megapixel-Makroobjektiv. Die Selfie-Kamera bleibt gleich.

Preis und Verfügbarkeit

Die Budget G-Serie von Motorola ist in den USA wegen ihrer wettbewerbsfähigen Preise beliebt und das Unternehmen setzt die Tradition bis heute fort. Moto G Power wurde bei 249 $ festgesetzt für 4 GB RAM und 64 GB Speicher, während Sie berappen müssen 50 US-Dollar mehr für den Moto G Stylus. Derzeit ist nicht bekannt, wann diese beiden Geräte in den Handel kommen werden. Möchten Sie 2020 einen Stift und ein Moto-Telefon, insbesondere wenn Sie in Indien ein besser ausgestattetes Poco- oder Realme-Telefon haben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.