Das komplexe Design von Moto Razr macht es fast nicht reparierbar iFixit

4649
Warren Haynes

Motorola hat das faltbare Moto Razr Anfang dieses Monats in den USA auf den Markt gebracht. Wir haben letzte Woche Probleme mit der Haltbarkeit von Razr-Displayeinheiten in den Läden gesehen, und jetzt beweist der Abriss von iFixit, dass das faltbare Telefon praktisch nicht reparierbar ist.

iFixit bewertet das Mobilteil mit 1/10 (10 ist am einfachsten zu reparieren). Es kritisiert die komplexe Konstruktion und die mehreren flexiblen Kabel, die den Reparaturprozess erschweren. Tatsächlich nennt iFixit Moto Razr das "Komplizierteste telefonbasierte Erfindung" Sie haben jemals auseinander genommen.

Laut iFixit muss eines der Hauptprobleme bei Moto Razr in Bezug auf die Reparaturfähigkeit der Batteriewechsel sein. iFixit erwähnt das Das Ersetzen der Batterie erfordert eine „fast vollständige Demontage“. Der Abriss weist auch darauf hin, dass der Ladeanschluss vom Typ C direkt mit dem Mainboard verlötet wurde.

Wie wir im Haltbarkeitstest von JerryRigEverything gesehen haben, neigt das Display des Moto Razr dazu, Staubpartikel und Flusen anzuziehen. Sobald winzige Partikel hinter das Display des Mobilteils gelangen, wird das Mobilteil wahrscheinlich eher früher als später beschädigt. Laut iFixit ist die primäre Anzeige des Razr nur dann austauschbar, wenn Sie entschlossen sind.

Positiv zu vermerken ist, dass iFixit lediglich einen Standard-T3-Torx-Treiber benötigt, um in das Gerät zu gelangen. Sie können den Abriss selbst überprüfen:

Mit all diesen Problemen und der jüngsten Einführung des Galaxy Z Flip hängt die Zukunft von Motorola Razr an einem Faden. Die Menschen haben jetzt die Möglichkeit, ein besser faltbares Telefon für eine nostalgische Auferstehung auszuwählen, die falsch zu sein scheint. Außerdem kostet das Moto Razr 1.499 US-Dollar, was es teurer macht als das Galaxy Z Flip, das in den USA für 1.380 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich ist. Beide Faltblätter werden voraussichtlich bald nach Indien gelangen. Also, welches würdest du wählen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.