MWC 2020 GSMA kündigt Gesundheitsschutzmaßnahmen für Coronavirus an

2521
Ronald Woods

Da sich das Coronavirus auf der ganzen Welt verbreitet, haben mehrere Unternehmen beschlossen, eines der größten Smartphone-Events des Jahres zu überspringen - MWC 2020 - darunter auch LG Electronics, das bekannt gab, dass es dieses Jahr aus Sicherheitsgründen nicht an dem Event teilnehmen wird . Während die GSMA, die der Organisator von MWC ist, zuvor erklärt hat, dass die Veranstaltung wie geplant weitergehen wird, hat der Verband heute eine Mitteilung verschickt, um die Teilnehmer über alle Gesundheitsmaßnahmen zu informieren, die zur Gewährleistung der Sicherheit im Bereich der öffentlichen Gesundheit während des Jahres getroffen wurden Verlauf der Veranstaltung.

Laut E-Mail der GSMA werden von den Organisatoren folgende zusätzliche Maßnahmen ergriffen:

  • Reisende aus der Provinz Hubai haben keinen Zutritt zur Veranstaltung.
  • Jeder, der in China war, muss vor der Veranstaltung den Nachweis erbringen, dass er mindestens 14 Tage außer Landes war.
  • Während der Veranstaltung wird eine Temperaturüberwachung durchgeführt.
  • Alle Teilnehmer müssen sich selbst bescheinigen, dass sie mit niemandem in Kontakt gekommen sind, der von Coronavirus betroffen ist.

Die Organisatoren haben auch erwähnt, dass sie die Situation überwachen und die Pläne an die Entwicklungen angepasst werden können. Hoffentlich heißt das nicht, dass die Veranstaltung abgesagt oder verschoben werden muss.

Neben den oben von der GSMA genannten Maßnahmen haben die Organisatoren auch eine Reihe von vorbeugenden Sicherheitsmaßnahmen getroffen, darunter die folgenden:

  • Verbesserte Reinigung und Desinfektion während der gesamten Veranstaltung, insbesondere an Berührungspunkten mit hohem Volumen wie Cafeterias, Handläufen, Toiletten, Touchscreens und mehr.
  • Die medizinische Unterstützung vor Ort wurde im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.
  • Desinfektions- und Änderungsprotokoll für Mikrofone für Lautsprecher.
  • Keine Handshake-Richtlinie
  • 24-Stunden-Telefonsicherheit und medizinischer Service für alle Teilnehmer vom 12. bis 29. Februar 2020.

Der Gesundheitsminister des Landes, Alba Vergés, sprach über die Bedrohung durch Coronavirus und die Bereitschaft des spanischen Gesundheitssystems, "Das katalanische Gesundheitssystem ist bereit, Coronaviren zu erkennen und zu behandeln, um die bestmögliche Reaktion zu erzielen, und dies muss den Teilnehmern des MWC Barcelona klar sein." Der Leiter des Dienstes für Präventivmedizin und Epidemiologie des Krankenhauses Clínic de Barcelona, ​​Antoni Trilla, fügte dies ebenfalls hinzu "Wir sind nicht in einer Ausnahmesituation und unser Gesundheitssystem ist bereit."

Die MWC 2020 findet vom 24. bis 27. Februar in Barcelona, ​​Spanien, statt. Wir werden bei der Veranstaltung vor Ort sein, also bleiben Sie auf dem Laufenden, um die neuesten Informationen über (und über) die Veranstaltung zu erhalten, während sie sich entfaltet.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.