Neue iPhones bleiben beim iPhone X Design, kommen in neuen Farben Bloomberg

4925
Byron Crawford

Wir warten alle darauf, dass Apple im nächsten Monat das iPhone-Sortiment für 2018 auf den Markt bringt, und mit all den Lecks haben wir dieses Jahr drei neue iPhones erwartet. Laut einem Bericht von Bloomberg wird der Cupertino-Riese in diesem Jahr tatsächlich nicht zwei, sondern drei iPhones fallen lassen, und alle drei Modelle werden voraussichtlich mit Displays ohne Rahmen geliefert.

Bloomberg sprach mit Leuten, die mit der Angelegenheit über die neuen iPhones vertraut sind, und hat den Bericht veröffentlicht, dass die neuen iPhones tatsächlich in drei verschiedenen Größen erhältlich sein werden und eine Vielzahl von Funktionen zu unterschiedlichen Preisen bieten werden, um ein breiteres Publikum anzusprechen.

Laut dem Bericht werden die neuen iPhones keine größeren Designänderungen vornehmen, so dass die Leute, mit denen Bloomberg sprach, dies als "S-Jahr" für die iPhones bezeichneten - ein Begriff, den das Unternehmen für iPhones verwendet, die sich nicht ändern viel in der Art des Designs und aktualisieren Sie nur die interne Hardware des Telefons.

In diesem Jahr wird es ein größeres iPhone mit einem 6,5-Zoll-Display, einer Glasrückseite und Edelstahlkanten sowie einem OLED-Display geben.

Dann wird es ein iPhone X-Upgrade mit einem 5,8-Zoll-Display geben, das das gleiche Design und den gleichen Aufbau wie das iPhone X der aktuellen Generation aufweist.

Zuletzt wird erwartet, dass das Unternehmen eine iPhone X-ähnliche Variante für das iPhone 8 des letzten Jahres herausbringt. Dieses Modell wird mit einem 6,1-Zoll-LCD-Display, Aluminiumkanten anstelle von Edelstahl und einer Reihe von Modellen ausgestattet sein von Farben. Dieser wird der billigste der neuen iPhones sein.

Alle iPhones werden mit der neuen gestenbasierten Navigation von Apple sowie der Face ID zum sicheren Entsperren der Telefone geliefert.

Bis die neuen iPhones auf den Markt kommen, können wir natürlich nicht bestätigen, ob die neuen iPhones tatsächlich so ausfallen werden, wie es der Bloomberg-Bericht behauptet hat. Die iPhone-bezogenen Berichte von Bloomberg waren jedoch immer korrekt, und wir glauben, dass diese Informationen so ziemlich eine Bestätigung dafür sind, was mit den neuen iPhones im September zu erwarten ist. Jetzt müssen wir nur noch darauf warten, dass Tim Cook sie der Welt bekannt gibt.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.