Poco F1 Kernel Source veröffentlicht, offizielle benutzerdefinierte ROMs sollten bald verfügbar sein

4491
Matthew Washington

Der Poco F1 ist mit großartiger Hardware ausgestattet und egal wie oft ich dies wiederhole, ich habe das Bedürfnis, dies noch einmal zu sagen. Die leistungsstarke Hardware bietet auch Entwicklern, die benutzerdefinierte ROMs oder benutzerdefinierte Kernel erstellen möchten, ein großes Potenzial, um die Hardware optimal zu nutzen und sie möglicherweise auch an den Rand extremer Leistung zu bringen.

Um dies zu erreichen, d. H. Grundsätzlich benutzerdefinierte ROMs zu erstellen (oder Ports mit gängigen für ein Smartphone zu erstellen), müssen Entwickler Zugriff auf die Kernelquelle haben. Bei der Einführung des Poco F1 in der vergangenen Woche hatte der Produktleiter von Pocophone, Jai Mani, angekündigt, dass das Unternehmen in naher Zukunft die Kernel-Codes für das Smartphone als Open Source-Version bereitstellen wird. Was könnte ein besserer Zeitpunkt sein, um diese Codes mit dem ersten Verkauf des Smartphones selbst zu teilen??

Kernel-Quelle ist live! Es ist der gleiche Zweig wie Mi 8 und Mi 8 Explorer Edition: https: //t.co/K1rjB83J0Y

- Jai Mani (@jaimani) 29. August 2018

Nur noch wenige Minuten bis zum ersten Poco F1-Verkauf, der heute mittag stattfand, hat Mani getwittert, dass die Kernelquelle des Geräts jetzt auf GitHub verfügbar ist. Dies bedeutet, dass jeder, der ein portiertes ROM für das Smartphone portieren oder erstellen möchte, diese Codes verwenden kann.

Übrigens, wenn Sie sich über den Poco F1-Verkauf wundern, der nicht so schnell abgeschlossen wurde wie bei anderen Xiaomi-Handys - nicht wirklich blitzschnell. Aber In weniger als 5 Minuten war das Smartphone ausverkauft sowohl auf Flipkart als auch auf Mi.com, wobei der Bestand der billigsten Variante am schnellsten zugrunde geht.

Wir warten auf Zahlen von Xiaomi und vor allem auf Details zum nächsten Poco F1-Verkauf. Wenn Sie nicht unbedingt an benutzerdefinierten ROMs interessiert sind, können Sie sich 5 weitere Funktionen ansehen, die Poco F1 zu einem großartigen Kauf machen. Wohlgemerkt, dies ist abgesehen von den großartigen Kameras und der Muskelkraft des Snapdragon 845.

In der Zwischenzeit können Sie uns auch mitteilen, was wir sonst noch auf dem Poco F1 testen sollen, damit Sie entscheiden können, ob wir es tun oder nicht. Ich warte darauf, dass eine sanfte Seele ein Android Pie ROM für den Poco F1 portiert, lange bevor es später in diesem Jahr offiziell veröffentlicht wird.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.