Technologien

Porsche Taycan EV stellte einen Guinness-Weltrekord für den längsten Drift auf

Porsche Taycan EV stellte einen Guinness-Weltrekord für den längsten Drift auf

Der deutsche Premium-Automobilhersteller Porsche wird in Kürze sein erstes vollelektrisches Auto auf den Markt bringen. Bevor es jedoch für den Verbraucher geeignet ist, möchten die deutschen Autohersteller sicherstellen, dass ihr allererster kommerzieller Elektrofahrzeug mehrere neue offizielle Weltrekorde aufstellt. So stellte kürzlich ein Porsche-Ausbilder mit einem Porsche Taycan einen Guinness-Weltrekord für die längste ununterbrochene Drift in einem Elektroauto auf.

Dennis Retera, Driftexperte und professioneller Instruktor im Porsche Experience Center (PEC) auf dem Hockenheimring, trieb satte 55 Minuten lang einen Porsche Taycan-Prototyp mit Hinterradantrieb auf einer 200-Meter-Strecke (einer speziell für das Driften entwickelten Rundstrecke). bis die Batterie des Autos leer war.

Bild: Porsche

In dieser Zeit, Er legte 210 Runden zurück und legte eine gewaltige Strecke von 42,171 km zurück. Dies stellte einen neuen Guinness-Weltrekord für die längste kontinuierliche Drift in einem Elektrofahrzeug auf.

„Wenn die Fahrstabilitätsprogramme ausgeschaltet sind, ist ein Powerslide mit dem elektrischen Porsche extrem einfach, insbesondere natürlich mit dieser Modellvariante, die ausschließlich über die Hinterräder angetrieben wird. Es steht immer genügend Strom zur Verfügung. Der niedrige Schwerpunkt und der lange Radstand sorgen für Stabilität. Das präzise Design des Fahrwerks und der Lenkung ermöglicht jederzeit eine perfekte Kontrolle, auch wenn Sie sich seitwärts bewegen. “ sagte Retera nach Abschluss des atemberaubenden Laufs.

Um sicherzustellen, dass alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden und alle Faktoren dem Standard entsprechen, kam ein Team von Vermessungsingenieuren zusammen mit der Guinness-Weltrekord-Jurorin Joanne Brent zur Driftstelle. Darüber hinaus gab es eine andere Driftexpertin namens Denise Ritzmann, die sicherstellen sollte, dass die Strecke und das Fahrzeug für den Test in Ordnung sind und ob das Auto tatsächlich driftet oder nicht.

Retera ließ es jedoch so viel einfacher aussehen als es tatsächlich ist und driftete weiter seitwärts, bis die Batterie des Autos aufgab. Ritzmann hatte keine Beschwerden und infolgedessen stellte Retera den genannten Rekord mit dem Porsche Taycan EV auf. Das offizielle Rekordvideo von Porsche finden Sie weiter unten.

Twitter's eigene Reality Show
Wenn Sie Ihren ersten Tweet erstellt haben oder Ihrem Lieblingsfilmstar auf Twitter folgen, Hast du jemals gedacht, dass du eines Tages eine Reality-S...
Twitter zeigt die Wirkung eines einzelnen Tweets durch Starten von Twitter-Geschichten
Twitter hat Twitter Stories gestartet, eine Website, die zeigt, welche Auswirkungen ein einzelner Tweet haben kann. Laut dem offiziellen Twitter-Blog...
Top 10 der meistbesuchten Google Plus-Markenseiten
Die Markenseiten von Google Plus wurden am 7. November dieses Jahres gestartet und werden von verschiedenen Organisationen und Websites gut angenommen...