Samsung Galaxy S20 Series Press Renderings und Preise online durchgesickert

4455
Ronald Woods

Samsung wird voraussichtlich am 11. Februar beim Galaxy Unpacked-Event seine neuen Flaggschiff-Handys der Galaxy S-Serie auspacken. Wir haben in der Vergangenheit eine Vielzahl von Galaxy S20-Lecks gesehen - von den technischen Daten bis zu den gemunkelten Preisen. Aber nur ein paar Wochen vor dem Start haben wir uns die offiziell aussehenden Renderings für alle drei Geräte genauer angesehen.

Das Leck umfasst das Galaxy S20, das Galaxy S20 Plus und das Galaxy S20 Ultra. Alle drei Flaggschiffe verfügen über ein zentriertes Lochloch-Display und rechteckige Kameraeinstellungen auf der rechten Seite der Rückseite. Diese Telefone werden hübsch sein. Schauen wir uns diese drei kommenden Galaxy S20-Telefone genauer an -

Galaxy S20

Nun, Samsung scheint die Dinge zu ändern, um diesmal seine Aufstellung zu rationalisieren. Sie können das gleiche in den Spezifikationen sehen. Das Galaxy S20 wird ein zentriertes Lochloch-Design aufweisen, aber das 120-Hz-AMOLED-Display an Bord dieses Geräts wird keine doppelt gekrümmten Kanten aufweisen - oder auch nicht, aber sie werden nicht so gekrümmt sein wie das des Galaxy S10. Galaxy S20 könnte das neue Galaxy S10e sein. Es wird ein rechteckiges Dreifachkamera-Setup auf der Rückseite haben und es ist gut zu sehen, dass es nicht zu massiv ist.

Alle Galaxy S20 Varianten werden angetrieben durch das Flaggschiff Snapdragon 865 Chipsatz (oder Exynos 990), gekoppelt mit bis zu 12 GB RAM und 512 GB Speicher. Sie werden auch Android 10-basiertes OneUI 2.0 sofort ausführen. Sie werden auch mit einem eingebauten Fingerabdrucksensor ausgestattet sein, von dem wir hoffen, dass er reaktionsschneller ist als der des Galaxy S10.

Der Bericht besagt, dass das Galaxy S20 in drei Farben erhältlich sein wird: Cosmic Grey, Cloud Blue und Cloud Pink. Für die 4G-Variante wird ein Preis ab 899 Euro erwartet. Sie müssen berappen zusätzliche 100 Euro für 5G-Konnektivitätsunterstützung.

Galaxy S20 Plus

Das Galaxy S20 Plus wird das gleiche Display ohne Rahmen mit einem zentrierten Lochdesign auf der Vorderseite haben. Die Anzeige wird jedoch sein hier etwas gebogener im Vergleich zum Standard S20, um ein noch intensiveres Erlebnis zu bieten. Das gebogene 2,5-D-Glas auf der Vorderseite fügt sich nahtlos in die gebogene Rückseite ein und bietet einen bequemen Griff in der Hand.

Sie können auch das rechteckige Quad-Kamera-Setup auf der Rückseite erkennen. Es wird erwartet, dass eine 48-Megapixel-Primärkamera zusammen mit einem Tele-, Ultra-Wide- und ToF-Sensor enthalten ist, um das Kätzchen abzurunden. Das Galaxy S20 Plus bietet keine außergewöhnlichen Zoomfunktionen, die wir von der gemunkelten Ultra-Variante erwarten.

Galaxy S20 Plus wird erwartet Preis ab 1.099 Euro (um Rs. 86.500) mit 5G-Konnektivität im Schlepptau. Es wird in drei Farbvarianten erhältlich sein - blau, schwarz und grau.

Galaxy S20 Ultra

Das Galaxy S20 Ultra wird das Premium-Angebot unter den vielen sein und ist es auch Gerüchten zufolge soll es sich um einen Edelstahlrahmen handeln - ähnlich wie iPhones. Es bietet eine verbesserte Haltbarkeit und ist weniger kratzempfindlich. Diese Variante wird auch das am meisten gekrümmte Display unter den drei haben, aber es ist das massive Quad-Kamera-Setup auf der Rückseite, das alle Blicke auf sich ziehen sollte.

Es wird gemunkelt, dass die zweifarbige Kamera des Galaxy S20 Ultra eine 108-Megapixel-Primärkamera mit Unterstützung für Nano-Binning für eine bessere Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen enthält. Es wird mit einer 48-Megapixel-Tele- und Periskopkamera mit Unterstützung für den 10-fachen optischen Zoom und den bis zu 100-fachen Digitalzoom gekoppelt - besser als die 50-fache Zoomfunktion des Huawei P30 Pro und die 60-fache Zoomfunktion von Oppo Reno. Es gibt auch eine 12MP Ultra-Wide-Kamera und einen Time-of-Flight-Sensor (ToF) an Bord.

Samsung könnte die vielgerüchtete 100-fache Space-Zoom-Funktion exklusiv für sein extravagantestes und Premium-S20-Smartphone, das Galaxy S20 Ultra, behalten.

Das Galaxy S20 Ultra wird voraussichtlich in den Farbvarianten Cosmic Grey oder Cosmic Black erhältlich sein. Das Gerät wird sein Preis bei 1.349 Euro (ca. 1,06 Lakh) für die 128-GB-Variante und 1.549 Euro (1,22 Lakh) für die 512-GB-Variante.

Wenn Sie mit den verknüpften Marketing-Renderings nicht zufrieden sind, können Sie hier auf der WinFuture-Website viele weitere Renderings ansehen, die das Gerät aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen. Das Galaxy S20 Ultra und sein massiver Kamerastoß mit dem 100x Space Zoom-Tag waren das Highlight für mich und ich kann es kaum erwarten, dieses Gerät in die Hände zu bekommen. Was ist mit euch Leute? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.