Samsung sendet eine seltsame '1'-Benachrichtigung an Galaxy-Handys

2095
Jayson Fisher

Samsung sendet angeblich seltsame Benachrichtigungen, die nur "1" zusammen mit einer weiteren "1" darunter sagen zu seinen Galaxy-Handys. Mehrere Benutzer auf der ganzen Welt melden das Problem, wie wir in den Beiträgen des Samsung Community-Forums und in Reddit sehen.

Das Problem scheint aufgetreten zu sein, nachdem einige interne Tests im Internet fehlgeschlagen sind Finde meine mobile App. Samsung-Benutzer melden, dass die Benachrichtigung verschwindet, wenn sie darauf tippen.

Huh. Freundin und ich hatten genau die gleiche Samsung-Push-Benachrichtigung: Ihr Note 10+ und mein Galaxy Z Flip wurden jeweils mit einer Find My Mobile-Benachrichtigung benachrichtigt. Beim Antippen verschwand es. Unterschiedliche Samsung-Konten auf jedem Telefon.

Theorien? pic.twitter.com/0NgVCWAjBe

- Michael Fisher (@theMrMobile) 20. Februar 2020

Für Uneingeweihte ist die Find My Mobile-App die Aufgabe des südkoreanischen Riesen, Ihr verlorenes Telefon zu verfolgen, ähnlich wie es Google mit seiner Find My Phone-App und Apple mit seiner Find My Mobile-App bietet.

Das Problem scheint eine breite Palette von Geräten betroffen zu haben, die von den Flaggschiff-Angeboten des Unternehmens bis hin zu Mobiltelefonen der Mittelklasse reichen. Wie bereits erwähnt, melden Benutzer das Problem aus verschiedenen Teilen der Welt, einschließlich den USA, Deutschland, Australien und Asien.

Falls Sie eine solche Benachrichtigung erhalten haben, Beachten Sie, dass Ihr Gerät nicht kompromittiert wurde, Zumindest gibt es noch keine Hinweise auf eine mögliche Sicherheitsverletzung. Wir werden jedoch auf die offizielle Erklärung von Samsung warten, um ein klares Verständnis der Situation zu erhalten. Wir werden Sie aktualisieren, sobald Samsung eine offizielle Erklärung zu diesem Problem abgibt, und bleiben daher auf dem Laufenden.

Es ist erwähnenswert, dass dies nicht das erste Mal ist, dass Smartphone-Marken seltsame Benachrichtigungen an Benutzer senden. Letztes Jahr haben wir gesehen, dass OnePlus versehentlich denselben Fehler begangen hat, indem chinesische Textzeichen an OnePlus 7 Pro-Benutzer gesendet wurden.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.