Technologien

Singapur ist das erste Land, das künstliches Hühnchen aus Laboranbau genehmigt

Singapur ist das erste Land, das künstliches Hühnchen aus Laboranbau genehmigt

Ich weiß nicht, ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht, aber seit einigen Jahren versuchen Lebensmittelforscher und -wissenschaftler, Ersatz für fast jedes Fleisch da draußen zu finden. Jetzt war Singapur das erste Land, das den Verkauf und den Verbrauch solcher Fleischersatzprodukte aus Laboranbau als Zutaten für tatsächliche Gerichte genehmigte.

Jüngsten Berichten zufolge gab die städtische Lebensmittelbehörde von Singapur einem Unternehmen grünes Licht, sein im Labor gezüchtetes Huhn als Hauptzutat für „Hühnernuggets“ zu verwenden. Das in den USA ansässige Lebensmittel-Startup Eat Just entwickelt eine Art kultiviertes Hühnchen, das aus echtem Hühnchen hergestellt wird, aber eigentlich nicht! Verwirrt?

Nun, lassen Sie mich vereinfachen. Kultiviertes Hühnchen ähnelt nicht den pflanzlichen Fleischersatzprodukten, die Unternehmen wie Impossible Foods oder Beyond Meat entwickeln. Es wird hergestellt, indem Stammzellcluster aus dem Fett oder einem fleischigen Muskel eines echten Huhns entnommen und in einen Katalysator gegeben werden das wird sein Wachstum unterstützen. Josh Tetrick, CEO von Eat Just, sagt, dass der Prozess der Herstellung eines solchen „Huhns“ dem Brauen von Bier ähnlich ist.

Das Ergebnis ist eine Zutat, die wie Hühnchen aussieht, sich anfühlt und schmeckt, aber eigentlich nicht. Nach Angaben des Unternehmens ist das gezüchtete Huhn reich an Eiweiß und weist eine abwechslungsreiche Aminosäurezusammensetzung auf. Darüber hinaus ist Tetrick der Ansicht, dass der Verzehr und die Entwicklung solcher Ersatzstoffe für tierische Proteine ​​viele Probleme auf der Welt lösen könnte, wie Entwaldung, Gesundheitsprobleme sowie Jagd und Wilderei von Tieren.

"Wir denken, dass [der Weg], um das Fleischproblem - das ein Gesundheitsproblem, ein Entwaldungsproblem, ein Moralproblem ist - wirklich zu lösen, darin besteht, tierisches Eiweiß herzustellen." sagte Tetrick in einem Interview.

Nachdem Singapur den Hühnerersatz von Eat Just genehmigt hat, kann das Unternehmen die Zutat für die Herstellung von Nuggets verkaufen. Anfänglich, Die Verfügbarkeit dieser neuen Hühnernuggets ist auf nur ein Restaurant beschränkt. Das Unternehmen stellt jedoch fest, dass es dieses im Labor gezüchtete Huhn in naher Zukunft direkt an die Verbraucher verkaufen wird, wenn es seine Produktionskapazität erweitert.

Du hast den ersten Twitter-Film (Video) retweetet
You Got Retweeted, Ein Film, der auf zwei Menschen basiert, die sich im wirklichen Leben hassen, sich aber auf Twitter ineinander verlieben. Dies ist ...
Mit Curalate wissen Sie, wer an Ihrer Marke festhält
Bis jetzt glaube ich, dass jeder über Pinterest Bescheid wissen muss, aber machen Sie das Beste daraus? Nehmen Sie es genauso ernst wie Facebook, Twit...
So erhalten Sie Pixel 3-Funktionen auf jedem Android-Smartphone
Die Pixel 3 und Pixel 3 XL bieten einige beeindruckende Funktionen, darunter einen Nachtsichtmodus in der Kamera, neue Playgrounds 2.0 AR-Aufkleber, L...