Sony kündigt Xperia L4 mit dreifachen Rückfahrkameras an

2450
Joshua Clarke

Sony hat sein Einstiegssegment für Smartphones mit der heutigen Ankündigung des Xperia L4 aktualisiert. Es wurde erwartet, dass das Unternehmen das Mobilteil auf der MWC 2020 auf den Markt bringt, das später aufgrund von Bedenken hinsichtlich des Coronavirus abgesagt wurde. Das Gerät folgt auf das Xperia L3, das letztes Jahr auf der MWC 2019 vorgestellt wurde.

Sony Xperia L4: Technische Daten und Merkmale

Das Sony Xperia L4 ist groß 6,2-Zoll-HD + LCD-Display mit einer Auflösung von 1680 × 720 Pixel und einem Seitenverhältnis von 21: 9. Das Mobilteil misst 159 x 71 x 8,7 mm und wiegt 178 g.

Der im Mobilteil verwendete Prozessor ist der gleiche MediaTek Helio P22-Chipsatz, das ist enttäuschend. Das Gerät ist mit 3 GB RAM und 64 GB internem Speicher gekoppelt, der mit einer microSD-Karte auf 512 GB erweitert werden kann.

In Bezug auf die Optik kommt das Mobilteil mit dreifache Rückfahrkameras, Damit ist es das erste Smartphone der L-Serie, das mit einer dreifachen Rückfahrkamera ausgestattet ist. Der Primärsensor hat eine Auflösung von 13 MP und eine Blende von 1: 2,0, während der Sekundärsensor ein ultraweites Objektiv mit 5 MP 1: 2,2 ist. Wir haben auch einen 2MP 1: 2,4-Tiefensensor für Porträtaufnahmen.

Auf der Vorderseite befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera für Selfies. Die Frontkamera befindet sich in der Wassertropfenkerbe, die größer zu sein scheint als das, was wir heutzutage normalerweise in modernen Smartphones sehen.

Der Fingerabdruckscanner ist seitlich am Mobilteil angebracht. Überraschenderweise läuft das Xperia L4 immer noch auf Android 9 Pie. Das Gerät behält die Kopfhörerbuchse, falls Sie sich fragen.

Das Gerät zieht Saft aus a anständige 3.580mAh Batterie mit Unterstützung für schnelles Laden. Das Telefon unterstützt die Xperia Adaptive Charging-Technologie von Sony, um eine übermäßige Belastung des Akkus zu vermeiden.

Sony Xperia L4: Preis und Verfügbarkeit

Es gibt noch kein Wort über die genaue Preisgestaltung des Mobilteils. Das Gerät wird in zwei Farbvarianten erhältlich sein - Schwarz und Blau. Sony hat angekündigt, dass das Gerät im Frühjahr 2020 in „ausgewählte Märkte“ kommen wird.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.