Technologien

Sony Xperia XA2, XA2 Ultra und L2 offiziell enthüllt

Sony Xperia XA2, XA2 Ultra und L2 offiziell enthüllt

Nach zahlreichen Lecks und Geschwätz durch die Gerüchteküche hat Sony seine neuesten Xperia-Telefone im Budget-Segment offiziell vorgestellt. Sony hat von der mobilen Community einiges für seine veralteten kastenförmigen Designs erhalten, aber es scheint unbeeindruckt, ein brandneues Set von Smartphones auf den Markt zu bringen, das diese Designsprache fortsetzt.

In einem Ökosystem, das sich in Richtung eines Designs ohne Rahmen und größerer Displays bewegt, hat das Unternehmen die bekannte Ästhetik der früheren Produktreihe auf das auf der CES 2018 angekündigte Xperia UA2, UA2 Ultra und Xperia L2 übertragen.

Alle drei haben einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, was eine Premiere für Sony Xperia-Telefone darstellt. Die Designs mögen Fans neuerer Flaggschiffe nicht ansprechen, aber werfen wir einen kurzen Blick auf das, was Sony zu bieten hat:

Xperia XA2

Das erste der drei von Sony auf den Markt gebrachten Mittelklasse-Telefone ist das Xperia XA2. Es verfügt über ein anständig großes 5,2-Zoll-Display von Kante zu Kante, das sich an den Seiten krümmt, Die obere Blende und das untere Kinn lenken jedoch für 2018 ab. Sie werden vom Snapdragon 630 mit zwei ungeraden RAM- und Speichervarianten angetrieben.

Sony vermarktet das XA2 als Smartphone mit der ersten Kamera. Es hat die enthalten 23MP f / 2.3 Exmor-Sensor mit 4K- und 120 fps-Zeitlupen-Videofunktionen auf der Rückseite und einer 120-Grad-Superweitwinkel-8MP-Kamera vorne. Es enthält einen 3.300-mAh-Akku sowie Unterstützung beim Schnellladen.

Derzeit gibt es keine Informationen zu den Preisen, aber das Xperia XA2 Ultra wird in vier Farbvarianten erhältlich sein, nämlich Silber, Schwarz, Blau und Pink. Je nach Markt werden sowohl Single- als auch Dual-SIM-Varianten angezeigt.

Xperia XA2 Ultra

Das Xperia XA2 Ultra ist ein größeres XA2 mit einem 6-Zoll-Full-HD-Bildschirm mit einem breiteren und genaueren Farbumfang und den Dual-Selfie-Kameras. Es wird auch vom Snapdragon 630-Chipsatz angetrieben und bietet viel mehr RAM + -Speicheroptionen.

Das Die Kameras auf der Vorderseite verfügen sowohl über einen 16MP- als auch einen 8MP-Sensor (120-Grad-Superweitwinkel) sowie über OIS- und LED-Blitz um eine bessere Klarheit bei Selfies bei schlechten Lichtverhältnissen zu erzielen. Die Rückfahrkamera hingegen verfügt über einen 23MP 1: 2,3 Exmor-Sensor mit 4K- und 120 fps-Zeitlupen-Videoaufzeichnungsfunktionen. Es enthält außerdem einen 3.580-mAh-Akku in Verbindung mit der Quick Charge-Technologie.

Sony selbst ist sich der Milde seiner Xperia XA2-Smartphones bewusst, so dass Sonys EVP für globalen Vertrieb und Marketing, Hideyuki Furumi, sagte:

Das Xperia XA2 und das XA2 Ultra unterscheiden sich nicht. Die führende Frontkameratechnologie ist erstmals in unserer Flaggschiff-XZ-Linie zu sehen.

Derzeit gibt es keine Informationen zu den Preisen, aber das Xperia XA2 Ultra wird in vier Farbvarianten erhältlich sein, nämlich Silber, Schwarz, Blau und Gold. Je nach Markt werden sowohl Single- als auch Dual-SIM-Varianten angezeigt.

Xperia L2

Das Xperia L2 hingegen ist eine kostengünstige Alternative zu den XA2-Modellen, die eine Reihe anständiger Spezifikationen bietet. Es verfügt über einen großen 5,5-Zoll-HD-Bildschirm, aber die Prozessor- und RAM-Details sind noch unbekannt. Es enthält auch eine 3.300-mAh-Batterie, die ausreichen sollte, um problemlos einen Tag zu halten.

Da das Unternehmen den Schwerpunkt auf das Kamera-Setup legt, wird die Das Xperia L2 verfügt außerdem über einen 120-Grad-Super-Weitwinkel-8MP-Frontsensor und eine 13MP-1: 2,0-Kamera auf der Rückseite, um sicherzustellen, dass Sie nie vergessen, diese bildschönen Momente festzuhalten.

Das Xperia L2 wird in drei Farbvarianten erhältlich sein, nämlich Schwarz, Gold und Pink. Je nach Markt werden sowohl Single- als auch Dual-SIM-Varianten angezeigt.

Ein Überblick

In Bezug auf die Software werden sowohl das Xperia XA2 als auch das XA2 Ultra mit der neuesten Version von Android, d. H. 8.0 Oreo, ausgeliefert. Das Design ist nicht das einzige, was am L2 abgestanden ist. Es hat den Schnitt für Oreo bei der Veröffentlichung nicht geschafft und wird von Android 7.1.1 Nougat ausgeliefert. Im Ernst, Sony?

Alle diese Smartphones, d. H. Das Xperia XA2 und das XA2 Ultra, werden im Februar zum Kauf angeboten, während das Xperia L2 Ende Januar erhältlich sein wird.

Bings Top-Suchanfragen von 2012 in verschiedenen Kategorien [Liste]
Wir stehen kurz vor dem Abschluss des am meisten gehypten Jahres aller Zeiten, dem Jahr 2012. In den letzten 11 Monaten ist viel passiert, und es ist...
So beheben Sie beim Herunterladen festgefahrene iPhone-Apps
Es gibt einen Grund, warum Millionen von Menschen iPhones und Apple-Geräte im Allgemeinen lieben. Das liegt daran, dass sie im Allgemeinen hervorragen...
So teilen Sie Dateien drahtlos zwischen Mac und PC (ohne Drittanbieter-App)
Dank AirDrop war es immer einfach, Dateien zwischen einem Mac und einem anderen Mac zu teilen. Das Teilen von Dateien zwischen einem Mac und einem PC ...