Sehen Sie sich den AirDrop-Klon von Google in der Nähe in Aktion an

716
Byron Crawford

Es scheint, als würde fast jeder Telefonhersteller einen AirDrop-Klon erstellen - sei es Xiaomi, Vivo und Oppo, die sich zusammengetan haben, um gemeinsam daran zu arbeiten, oder Samsungs Quick Share. Vergessen wir nicht Google, da der Android-Hersteller selbst schon seit einiger Zeit eine ähnliche Funktion (siehe AirDrop-Klon) namens "Nearby Sharing" vorbereitet. Und heute haben wir einen Blick darauf geworfen, wie es funktionieren wird, wenn es für Android-Benutzer verfügbar ist.

Dank der Mitarbeiter von XDA Developers, die Nearby Sharing für zwei ihrer Pixel-Geräte - Pixel 4 und Pixel 2 XL - zur Verfügung haben, können wir diese Funktion zum ersten Mal in Aktion sehen.

Wie im Video unten gezeigt, werden Sie schnell in der Lage sein Aktivieren Sie die Freigabe in der Nähe über die Schnelleinstellungen oben. Durch langes Drücken wird die Einstellungsseite für diese Funktion geöffnet. Sie können das Google-Konto anzeigen, mit dem es verknüpft ist, und den Namen des Geräts ändern. Dieser Name wird anderen Benutzern angezeigt.

Anschließend finden Sie einige wichtige Einstellungen, mit denen Sie die Funktionsweise der Funktion "Freigabe in der Nähe" auf Ihrem Android-Gerät optimieren können. Das erste ist die Gerätesichtbarkeit, bei der Sie auswählen können, ob Sie Sie möchten, dass Ihr Gerät für alle Google-Kontakte und bestimmte Kontakte sichtbar ist oder ausgeblendet wird damit dich niemand nervt - unnötigerweise Meme als Streich senden. Zweitens können Sie auswählen, ob Daten- und Wi-Fi-Dienste für schnellere Übertragungen verwendet werden sollen oder keine Internetverbindung erforderlich ist.

Das Video zeigt, dass Googles Nearby Sharing für die anfängliche Verbindung zwischen den Geräten Bluetooth und Ortungsdienste verwendet, was verständlich ist. Dann sehen wir ein paar Bilder, die von einem Pixel-Gerät zu einem anderen gesendet werden. Die Funktion funktioniert jedes Mal ziemlich gut, schlägt jedoch beim Senden eines Videos fehl - beim zweiten Versuch erfolgreich.

Ja, Googles Funktion zum Teilen in der Nähe für Android scheint an den Rändern etwas rau zu sein, ist aber für die Hauptsendezeit bereit. Wir würden uns freuen, wenn Google Mitte Mai später in diesem Jahr endlich auf der Bühne von Google I / O 2020 über seinen AirDrop-Klon sprechen würde.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.