Die nutzloseste Uhr in der Geschichte der Uhren

4628
Ronald Woods

Uhren haben seit ihrer Gründung einen langen Weg zurückgelegt. Die Pendeluhr wurde bereits im 17. Jahrhundert von Christiaan Huygens erfunden und war der erste Zeitnehmer der Welt. Seitdem haben wir festgestellt, dass sich die Uhren im Laufe der Zeit ändern. Von mechanisch bis digital und jetzt haben wir eine in Form einer Armbanduhr um unsere Handgelenke gewickelt. Aber ich wette, Sie haben noch nie eine Uhr gesehen, die so gebaut wurde. Der Sequino besteht vollständig aus „Flip-Pailletten“..

"Flip Pailletten" oder reversible Pailletten, wenn Sie nicht wissen, sind kleine glänzende scheibenförmige Materialien in verschiedenen Farben, die zum Dekorieren von Modeartikeln wie Kleidung, Kissen, Schuhen und Taschen verwendet werden. Diese glitzernden Discs sind in verschiedenen Farben erhältlich, die durch einfaches Umdrehen der Discs geändert werden können. Es ist sehr beliebt bei Kindern und Mädchen im Teenageralter wegen der lebendigen Farben und des Glitzerfaktors.

Was lässt die Uhr ticken ... oder sollte ich "Flip" sagen?

Die Flip-Eigenschaft des Materials wird vom Schöpfer des Sequino, Ekaggrat Singh Kalsi, verwendet, um die Uhr die Uhrzeit anzeigen zu lassen. Er konstruierte die Uhr so, dass sie mit einem motorisierten Stift die Flip-Paillette von einer Farbe in eine andere strich, um die Uhrzeit anzuzeigen. Der Stift nutzt den Adruino Nano R3, um seine Kraft zu schöpfen. Die Pailletten werden in eine zylindrische Struktur implantiert und der Stift wird von der motorisierten Vorrichtung gehalten, die die Pailletten bürstet, um die Zeit anzuzeigen. Es klingt wie ein Retro-Drucker und ist tatsächlich viel langsamer.

Als der Hersteller das Demo-Video veröffentlichte, musste er es auf das Dreifache beschleunigen, um uns zu zeigen, wie der Mechanismus funktioniert. Das Die Uhr benötigt ungefähr 4 Minuten, um die Zeit zu buchstabieren. Das heißt, jedes Mal, wenn die Uhr die Uhrzeit anzeigt, liegt sie 4 Minuten hinter der tatsächlichen Uhrzeit.

Diese Uhr hat absolut keine Verwendung auf dem Markt und deshalb verkauft Singh sie nicht einmal. Aber er teilte einen Bericht mit Informationen über das Design, die Materialien und die Nachteile, die er bei der Herstellung der Uhr hatte. Dieser Bericht kann von jemandem verwendet werden, der bereit ist, dieses Produkt neu zu entwickeln und es „nicht unbrauchbar“ zu machen.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.