Technologien

Dieses KI-Tool kann Ihre Vorfahren und historischen Figuren zum Leben erwecken

Dieses KI-Tool kann Ihre Vorfahren und historischen Figuren zum Leben erwecken

Seit Forscher und Technologieunternehmen mit künstlicher Intelligenz (KI) experimentieren, haben wir zahlreiche KI-basierte Werkzeuge und Modelle gesehen. Von der Festlegung der Veröffentlichungstermine für Filme bis zur Erstellung gefälschter Gesichter, die mit Ihren identisch sind, wird KI in fast allen Bereichen des Technologiesektors eingesetzt. Jetzt hat ein Unternehmen, das dabei hilft, die Familiengeschichte von Einzelpersonen zu entdecken, ein AI-basiertes Tool entwickelt, mit dem Sie alte Porträts Ihrer Familienmitglieder animieren können, indem Sie ultrarealistische Gesichtsbewegungen hinzufügen.

Das als Deep Nostalgia bezeichnete Tool macht ein Bild und wendet realistische Gesten und Gesichtsbewegungen mithilfe eines Deep-Learning-Modells an. Sie können also einfach auf die offizielle Website gehen, Ihr Familienbild hochladen und sehen, wie Ihre Vorfahren in einem kurzen 15-Sekunden-Videoclip zum Leben erweckt werden.

Wie funktioniert es?

Kommen wir nun zu den technischen Dingen, MyHeritage's Deep Nostalgia ist im Wesentlichen ein AI-basiertes Tool, das Gesichter animiert. Das Unternehmen gibt an, lizenzierte Technologien von D-ID zu verwenden, die sich auf die Nachstellung von Videos mithilfe von Deep-Learning-Techniken spezialisiert haben.

Daher hat MyHeritage die Technologie in sein Deep Nostalgia-Tool integriert "Um die Gesichter in historischen Fotos zu animieren und qualitativ hochwertiges, realistisches Videomaterial zu erstellen".

Sobald Sie ein Porträtbild oder sogar ein Gruppenbild mit mehreren Gesichtern hochgeladen haben, verbessert das Tool das Bild zunächst und wendet es dann an "Mehrere mögliche Sequenzen von Gesten" einem stillen Gesicht realistische Gesichtsbewegungen hinzufügen. So sieht das Endergebnis aus:

Wenn Sie sich jetzt fragen, arbeitet das Tool sowohl mit farbigen als auch mit Schwarzweißbildern. Ja, Sie können sogar ein Bild von sehr geringer Qualität hochladen, beispielsweise von Ihrer Großmutter oder Ihrem Urgroßvater, und das Tool animiert ihre Gesichter genauso gut. Zu diesem Zweck haben die Entwickler das Tool so programmiert, dass zuerst das hochgeladene Bild verbessert wird, um eine hochauflösende Version des Bildes zu erhalten. Nach dem Verbesserungsprozess werden die Gesten mithilfe des Deep-Learning-Modells angewendet.

Sie können den offiziellen Blog-Beitrag von MyHeritage über Deep Nostalgia lesen oder den FAQ-Bereich besuchen, um mehr über die Details des Projekts zu erfahren. Sie können entweder die offizielle MyHeritage-Website besuchen, um das Tool auszuprobieren, oder die App aus dem Google Play Store oder dem iOS App Store herunterladen.

Wenn Sie andererseits Ihren Urgroßvater oder historische Persönlichkeiten wie Albert Einstein oder Shakespeare in einem kurzen animierten Videoclip zum Leben erwecken möchten, sollten Sie Deep Nostalgia ausprobieren. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen auch in den Kommentaren unten mit.

10 einflussreichste Twitter-Nutzer protestieren gegen SOPA
Gestern haben wir gesehen, dass einer der größten Proteste in der Geschichte des Internets gegen SOPA, Wikipedia und Reddit einen ganzen Tag lang offl...
Einige bemerkenswerte Fakten über Softwarepiraterie
Laut einer aktuellen Studie von bsa.org verwenden 57% der PC-Benutzer weltweit Raubkopien. Unter diesen 57% Nutzern, 5% der Benutzer verwenden immer ...
So deaktivieren Sie vorübergehend Siris Hey Siri unter iOS
Die Verwendung von Siri unter iOS kann sehr hilfreich sein und das Ausführen vieler Aufgaben vereinfachen. Mit der Möglichkeit, Siri mit dem Sprachbef...