Dieses Gerät verwandelt Rollstühle in Xbox-Controller

1112
Joshua Clarke

Das Spielen hat sich im Laufe der Jahre in vielerlei Hinsicht weiterentwickelt. Heute sind mehr als 2 Milliarden Menschen Spieler auf der ganzen Welt. Dazu gehören natürlich auch Spieler wie Shroud und Ninja, aber auch Spieler mit vielen Arten von Behinderungen.

Um den Spielern mit Behinderungen zu helfen, hat Microsoft bereits im September 2018 seinen adaptiven Controller auf den Markt gebracht. Es handelt sich um ein großes Board mit zwei großen programmierbaren Tasten und 19 Buchsen, die an eine Reihe von Gaming-Peripheriegeräten angeschlossen werden können, darunter Joysticks, Tasten und Schalter. Dieser Controller war ein bahnbrechendes Gerät für Spieler mit natürlichen Behinderungen oder Spieler, die bestimmte Fähigkeiten aufgrund von Pannen verloren haben.

Obwohl dieser Controller behinderten Spielern bereits dabei half, die neuesten Spiele auf Xbox- und Windows-PCs zu genießen, macht ein kürzlich eingeführtes Add-On-Gerät eines Drittanbieters den Controller nützlicher als je zuvor. Dieses Gerät verwandelt einen Elektrorollstuhl einer Person in einen Gamecontroller. Der Freedom Wing Adapter ist im Wesentlichen eine Box, die den Xbox Adaptive Controller über einen 9-poligen Anschluss mit einem Rollstuhl verbindet. Dadurch wird der Joystick, der den Rollstuhl steuert, in einen Xbox-Controller umgewandelt. Dies soll Spielern helfen, die mit ihrer Rollstuhlsteuerung viel besser vertraut sind als mit der adaptiven Steuerung.

Der Freedom Wing Adapter

Der Freedom Wing Adapter wurde von Steve Spohn, COO der Wohltätigkeitsorganisation AbleGamers, in Zusammenarbeit mit ATMakers entwickelt, einer Gruppe von Tech-Enthusiasten und Machern, die sich auf assistive Tech konzentrieren. Derzeit wird die Auswahl von Personen über die Website von AbleGamers vergeben.

ATMakers, der Hersteller des Adapters, hat eine Firma gefunden, die die Leiterplatten herstellt. Diese Karte wird angeschlossen, um Eingaben vom Rollstuhlcontroller zu übernehmen und in den Xbox Adaptive Controller einzuspeisen. Nach Angaben des Unternehmens werden die Leiterplatten für rund 7 US-Dollar verkauft. Anscheinend, Spieler können den gesamten Adapter für 35 US-Dollar mit allen anderen erforderlichen Komponenten selbst bauen. Die Organisation muss die Anweisungen noch veröffentlichen. AbleGamers hat ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie der Adapter mit den Rollstühlen verbunden wird. In diesem Video können wir uns einen Überblick über die Funktionsweise verschaffen.

Während der adaptive Controller behinderten Spielern helfen soll, die Freude am Spielen zu gewinnen und der Gaming-Community beizutreten, baut der Freedom Wing-Adapter auf dieser Idee auf. Ebenfalls, Dieses Gerät ist mit vielen Elektrorollstühlen kompatibel, da der 9-polige Anschluss für Rollstuhl-Joysticks Standard ist, laut Steve Spohn.

Da die Spielebranche weiter wächst, wird die Zahl der Spieler bis 2021 voraussichtlich auf 2,7 Milliarden steigen. Mit diesen Gerätetypen kann jeder die immersiven Spiele unabhängig von seinen Fähigkeiten genießen. Ein großes Lob an das Team für die Erstellung dieses Geräts und die Unterstützung der Behindertengemeinschaft, um das Spielen effizienter zu gestalten.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.