Das Ventil zuckt mit Steam TV, ist aber noch nicht startbereit

4637
Christopher Wade

Als ob Twitch und YouTube nicht genug wären, um sich gegenseitig die Kehle zu schnappen (nein, ich habe Microsoft Mixer nicht vergessen), versucht Valve nun, sich mit seinem eigenen Streaming-Dienst namens Steam TV dem Kampf anzuschließen.

Valve, das Unternehmen hinter dem beliebten Spielemarkt Steam, hat leise enthüllt Steam TV und die Plattform war einige Stunden lang bei steam.tv live, was das Unternehmen zugegeben hat, war ein versehentlicher Fehler. Steam.tv ist nicht mehr live, aber als es war, wurde Valves kostenloses Multiplayer-Online-Battle-Arena-Spiel (MOBA) - Dota 2 - gestreamt.

Bild mit freundlicher Genehmigung von CNET

Die Domain wurde erstmals von Pavel Djundik, dem Kurator der Steam-Datenbank von Drittanbietern, entdeckt und soll dies tun bieten vorerst ziemlich grundlegende Funktionen. Obwohl ich keine Gelegenheit hatte, den Steam TV Dota 2-Stream zu überprüfen, bevor er offline geschaltet wurde, gibt CNET an, dass Sie den Stream ansehen und mit Freunden chatten können.

Da ist ein integrierte Voice-Chat-Option in Steam TV Es wurde jedoch festgestellt, dass es nur in Google Chrome funktioniert. Firefox und Microsoft Edge haben die Voice-Chat-Funktion beim vorzeitigen Start nicht unterstützt. Ein weiteres wichtiges Feature, das auf der Plattform fehlt, ist die Möglichkeit, Ihre Steam-Spiele in die Welt zu streamen.

Um auf die Plattform zugreifen zu können, müssen Sie sich mit Ihrem Steam-Konto anmelden, was ziemlich offensichtlich ist. Es wird The International, Valves beliebtes Dota 2-Turnier, das am 20. August beginnt, streamen. Ein Valve-Sprecher hat Kotaku gegenüber bestätigt, dass Steam TV vorzeitig live geschaltet wurde, zusammen mit der folgenden Aussage:

„Wir arbeiten an der Aktualisierung von Steam Broadcasting für das Main Event von The International, das jährliche Turnier von Dota 2. Was die Leute sahen, war ein Test-Feed, der versehentlich veröffentlicht wurde. “

Steam TV springt in einen hart umkämpften Markt, in dem Twitch in den letzten Monaten massiv an Boden gewonnen hat. Während Twitch jetzt auf YouTube scharf ist, möchte Steam TV seine eigenen Titel in die Welt senden oder Ihnen erlauben, Ihr Gameplay zu streamen. Und es gibt Facebooks fb.gg sowie Googles kommenden Yeti, der in gewisser Weise auch mit Streaming zu tun hat.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.