Technologien

Warren Buffetts Berkshire Hathaway investiert über 2100 Rupien in Paytm

Warren Buffetts Berkshire Hathaway investiert über 2100 Rupien in Paytm

One97 Communications Ltd., die Muttergesellschaft von Paytm, hat bekannt gegeben, dass sie eine Investition von Berkshire Hathaway von Warren Buffett erhalten hat. Damit ist sie das erste indische Unternehmen, das eine Investition von Oracle of Omaha erhalten hat. Die Entwicklung kommt nur wenige Tage, nachdem Medienberichte darauf hinwiesen, dass die beiden Unternehmen kurz vor dem Abschluss stehen.

Während keine der Parteien offiziell Einzelheiten über die Transaktion bekannt gab, deuten Medienberichte darauf hin, dass das Wall Street-Unternehmen zwischen 3 und 4 Prozent des indischen Unternehmens für einen Wert zwischen 300 Millionen US-Dollar (2.100 Crore) und 400 Millionen US-Dollar (2.800 Crore) erworben hat. Bewertung von One97 Communications zwischen 10 und 12 Milliarden US-Dollar (70.000 Crore bis 84.000 Crore).

Im Rahmen des Geschäfts tritt Todd Anthony Combs, ehemaliger Hedgefondsmanager und aktueller Investmentmanager bei Berkshire Hathaway, der Berichten zufolge die Gespräche zwischen den beiden Unternehmen leitete, als Vertreter von Berkshire dem One97-Vorstand bei. In einer am Dienstag veröffentlichten Erklärung lobte Combs Paytm und sagte, dass das Unternehmen bereit sei, den Zahlungs- und Finanzsektor in Indien zu verändern.

Paytm hat mich beeindruckt und ich freue mich sehr, Teil seiner Wachstumsgeschichte zu sein, da es darum geht, Zahlungen und Finanzdienstleistungen in Indien zu verändern

Mit den neuen Entwicklungen vertraute Quellen haben ergeben, dass seit letztem Februar Gespräche zwischen One97 Communications Ltd. und Berkshire Hathaway geführt werden. Der neue Deal wurde kürzlich auf einer Vorstandssitzung vor einigen Wochen erörtert.

Berkshire Hathaway ist der jüngste in einer langen Reihe globaler Biggies, der eine Beteiligung an One97 Communications gekauft hat. Das Unternehmen hatte zuvor unter anderem erhebliche Investitionen von dem von Masayoshi Son geführten japanischen Konglomerat Softbank sowie dem von Jack Ma geführten chinesischen Technologieriesen Alibaba erhalten.

9 Gründe, warum Sie als Student ein LinkedIn-Profil haben sollten
Angesichts der aktuellen Wirtschaftskrise auf dem Markt war die Jobsuche schwieriger als je zuvor und Sie müssen Ihre Präsenz spürbar machen, bevor ...
Jahr 2011 Mit den Augen von Google [Video]
Google verabschiedete sich mit diesem fantastischen Video von 2011. Wir haben es geliebt und wir sind sicher, dass Sie es auch lieben werden. Sehen ...
So finden Sie ein verlorenes oder gestohlenes Android-Gerät
Mit der enormen Zunahme der Smartphone-Nutzung ist der Verlust eines Telefons zur Normalität geworden. Jeder verliert irgendwann sein Handy. Und mit d...