WhatsApp 'Day' Bug unter Android behoben, zusammen mit Sprachfehlern

4965
Matthew Washington
WhatsApp 'Day' Bug unter Android behoben, zusammen mit Sprachfehlern

Beta-Updates sind kein Unbekannter für Fehler und Störungen, da sie häufig eine bestimmte Funktion beschädigen, die App zum Absturz bringen und den Beta-Testern eine ganze Reihe anderer Probleme bereiten. Ähnliches hatten Benutzer, die den Beta-Build von WhatsApp ausführten, als ein kürzlich durchgeführtes Update (Version 2.18.109) zu einer Fehlfunktion der Nachrichtenzeitleistenfunktion führte und die Wörter "heute" und "gestern" als "84ODAY" und "89ESTERDAY" anzeigte..

Zum Glück wurde jetzt ein neues WhatsApp-Beta-Update (Version 2.18.111) veröffentlicht, mit dem das Problem behoben wurde. Anstatt also ein alphanumerisches Buchstabengewirr zu sehen, sehen Benutzer in der App jetzt wieder die Wörter "Gestern" und "Heute", die richtig geschrieben sind, wie sie sein sollten.

Der Fehler wurde anscheinend durch das Ersetzen des ersten Buchstabens in den Wörtern "Gestern" und "Heute" durch die entsprechenden ASCII-Werte verursacht, nämlich. 89 bzw. 84, woraus die Wörter "84ODAY" und "89ESTERDAY" entstehen. Neben der Behebung des Tagesfehlers wurde mit diesem Update auch eine vCard-Indizierungsfunktion eingeführt, mit der der Datensatz eines vorübergehend freigegebenen Kontakts in der Datenbank gespeichert und die vCard aufgerufen wird, wenn diese Person eine Nachricht an Benutzer sendet, damit diese die ID leicht identifizieren können Absender.

Zusätzliche Update-Informationen

Benutzer, die WhatsApp nicht in englischer Sprache verwenden und das neueste Beta-Update (Version 2.18.111) heruntergeladen haben, haben Sprachprobleme mit der neuen Beta-Version der App gemeldet. Laut den Betatestern werden alle textbasierten Inhalte in der App nach dem Herunterladen des oben genannten Updates jetzt in englischer Sprache angezeigt, mit Ausnahme der Wörter "Gestern" und "Heute", die weiterhin in der von den Benutzern ausgewählten Muttersprache angezeigt werden.

WhatsApp Beta für Android 2.18.112 ist verfügbar.
Es handelt sich um ein Update zur Fehlerbehebung, und Sie können WhatsApp wieder in Ihrer Sprache verwenden.

- WABetaInfo (@WABetaInfo) 13. April 2018

Um das neue Problem mit den Standardspracheneinstellungen zu beheben, wurde ein neues WhatsApp-Beta-Update (Version 2.18.112) veröffentlicht, mit dem das Problem behoben wurde, sodass Benutzer die Instant Messaging-App erneut in ihrer Muttersprache verwenden können.

Das Beta-Update brachte auch die vCard-Indizierung, eine der interessantesten Ergänzungen zu WhatsApp, die spät veröffentlicht wurde.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.