Sozialen Medien

Warum verwendet Wikipedia keine Anzeigen für Einnahmen?

Warum verwendet Wikipedia keine Anzeigen für Einnahmen?

Wikipedia ist die weltweit größte und beliebteste Enzyklopädie. Es ist online und kann für jeden Zweck kostenlos verwendet werden. Es enthält mehr als 20 Millionen von Freiwilligen verfasste Artikel in über 282 Sprachen und ist die sechsthäufigste besuchte Website der Welt.

Aber warum verwendet Wikipedia keine Anzeigen für Einnahmen??

Nun, diese Frage wurde vor ein paar Tagen von Jimmy Wales, dem Gründer von Wikipedia, beantwortet, und so hat er sie formuliert.

Handel ist in Ordnung. Werbung ist nicht böse. Aber es gehört nicht hierher. Nicht in Wikipedia.

Wikipedia ist etwas Besonderes. Es ist wie eine Bibliothek oder ein öffentlicher Park. Es ist wie ein Tempel für den Geist. Es ist ein Ort, an den wir alle denken, lernen und unser Wissen mit anderen teilen können.

Als ich Wikipedia gründete, hätte ich es zu einem gewinnorientierten Unternehmen mit Werbebannern machen können, aber ich entschied mich für etwas anderes. Wir haben über die Jahre hart gearbeitet, um es schlank und eng zu halten. Wir erfüllen unsere Mission und überlassen Verschwendung anderen.

Laut Steven Walling (Wikipedian seit 2006, über 40.000 Bearbeitungen)Das Akzeptieren von Werbung würde dem Ziel widersprechen, eine Enzyklopädie bereitzustellen, die frei von Vorurteilen ist.

Und so hat Wikipedia diese große Frage beantwortet.

Wenn wir alle nur 20 US-Dollar spenden, müsste Wikipedia nur einen Tag im Jahr Spenden sammeln. In diesem Jahr spendete Google-Mitbegründer Sergey Brin 500.000 US-Dollar an Wikipedia. Wenn Sie spenden möchten, klicken Sie hier.

Können Sie sich einen Tag im Internet ohne Wikipedia vorstellen?

So identifizieren Sie Twitter-Bots
Das Bot-Problem auf Twitter ist real und sehr offensichtlich. Die Mikroblogging-Plattform ist seit geraumer Zeit voller Bots und es wird immer schwier...
So steigern Sie den Traffic von Pinterest
Pinterest hat ein enormes Potenzial, den Verkehr auf die Websites zu lenken, und es hat dies im Januar bewiesen, indem es mehr Empfehlungsverkehr als...
So priorisieren Sie WiFi-Netzwerke auf Mac und iPhone
WiFi ist heutzutage so ziemlich das begehrteste Gut, besonders wenn Sie es kostenlos einpacken können. Es ist überall in der heutigen Welt, mit den me...