Oppo Reno 3 Pro India Startset für den 2. März

715
Christopher Rogers

Oppo hat in den letzten Tagen die Einführung seines nächsten Reno-Smartphones, des Reno 3 Pro, aufgepeppt. Wir haben bereits erfahren, dass es ein großes Upgrade für die Selfie-Kamera geben wird, wussten aber nicht, wann genau wir es in die Hände bekommen können. Nun, der chinesische Riese hat das heute bestätigt Oppo Reno 3 Pro wird am 2. März in Indien eingeführt.

Oppo bestätigte den Starttermin über einen offiziellen Tweet sowie einen Teaser mit seinem Markenbotschafter, d. H. Dem Bollywood-Schauspieler Ranbir Kapoor. Außerdem wurde eine Zielseite für den Start von Reno 3 Pro in Indien erstellt. Das Gerät wurde bereits im Dezember in China mit dem Snapdragon 765G-Chipsatz, 5G-Unterstützung und einer Punch-Hole-Selfie-Kamera auf der linken Seite vorgestellt.

Das Highlight des Reno 3 Pro in Indien ist, wenn Sie es noch nicht erraten haben, die 44-Megapixel-Dual-Punch-Hole-Kamera. Hier erhalten Sie eine 44-Megapixel-Primärkamera und einen 2-Megapixel-Tiefensensor. Das Unternehmen hat sein Angebot für Indien verbessert, um sich gegen Poco X2 (umbenannt in Redmi K30) und Realme X50 zu behaupten, die ebenfalls ein Dual-Punch-Hole-Design aufweisen.

Auf der Landing Page wirbt Oppo dafür, dass Reno 3 Pro das ist Das weltweit erste Telefon mit einer 44-Megapixel-Dual-Punch-Hole-Kamera. Es fügt dann hinzu, „Erobere die Welt mit makelloser Klarheit. Einführung der Dual Punch Hole-Kamera in OPPO Reno 3 Pro. Mit Dual Lens Bokeh können Sie traumhafte Bilder erstellen. Die Dual-Front-Kamera bietet einen binokularen Bokeh-Effekt, indem sie die Kanten schärft und einen Hintergrundverlauf erzeugt. “

Wir sind uns nicht sicher, ob Oppo weitere Änderungen am Gerät plant. Andernfalls könnte es das erste Snapdragon 765G-Smartphone sein, das seinen Weg nach Indien findet. Sie erhalten außerdem ein 6,5-Zoll-FHD + AMOLED-Display, ein Quad-Rückfahrkamerasystem mit einem 48-Megapixel-Sony IMX586-Primärsensor und Android 10-basiertes ColorOS 7. Hier können Sie sich die wichtigsten neuen ColorOS 7-Funktionen ansehen.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.